-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Roboteraugen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187

    Roboteraugen

    Hat jemand von euch schon mal probiert mit nem Microprozessor ne digitalkamera auszuwerten und den roboter darauf reagieren zu lassen?
    Ich hab mich schon ein bisschen im web umgeguckt, wollte aber nochmal nach euren Erfahrungen fragen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    51
    Beiträge
    393
    Hallo Matthias,

    ohh jee, da sprichst Du aber ein Thema an. Ich glaube es ist noch nie soviel darüber diskutiert worden wie über ein anderes Thema. Ein µC ist wohl zu schwach um die Daten aus einer Cam zu verarbeiten, jedenfalls habe ich im Laufe der letzten 2 Jahre nichts gefunden oder gehört was funktioniert. Alles was ich weiss ist, dass es eine Cam gibt die Farben erkennen kann und bewegten farbigen Objekten mit Hilfe von 2 Servos folgen kann. Die Cam heisst "CMUCam2" darüber gibt es reichlichst Infos im Netz. Zu kaufen gibt es die Cam bei Jörg Pohl.

    Ich hoffe es hilft Dir ein wenig weiter.

    Lieben Gruß LuK-AS

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Hallo LuK-AS,
    es gibt cmeras mit Takteingang, wodurch man das ganze nur noch auswerten und auff einen Externen Speicher Speichern müsste, wenn es denn mehr als 1 bild werden sollte. Übrigens hat die Gameboycamera eine camera mit Takteingang, welche man ja für kleines Geld bei ebay ersteigern oder als Restposten bei nem Spielwarengeschäft kaufen kann. Ich habe mal ne interessante seite zu diesem Thema gesehen, wenn ich diese wiederfinde, werde ich nen Link ins Linkverzeichniss posten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Fiel mir gad noch ein: Man brauch noch nen schnellen ADC, keinen aus z.B. der C-Control oder nem anderem Prozessor, da die ja alle gemultiplext sind. Dann hat man pro Bild ca 5-10kb(ich glaub die auflösung war 74*74, könnte aber auch grösser gewesen sein...)

    Matthias

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    51
    Beiträge
    393
    Hallo Matthias,

    wenn Du die Infos wieder findest dann wäre ich dankbar dafür. Wie gesagt ich Suche schon einige Zeit nach solchen Info´s.

    Meine Versuche sind bis jetzt immer Fehlgeschlagen.

    Gruß LuK-AS

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Hallo LuK-AS
    Also hier ist der link.http://www.juliprograms.de/ Nach dem neuen Gesetz muss ich das glaub ich sagen: Ich übernehme keine Verantfortung für den inhalt der verlinkten Seite.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •