-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Speicher(bezeichnung) gesucht

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.01.2008
    Alter
    37
    Beiträge
    48

    Speicher(bezeichnung) gesucht

    Anzeige

    Guten Morgääähn Freunde,

    ich bin beim Programmieren an die Grenzen des SRAM meines Mega32 gestoßen und Suche nun Speicher. Leider habe ich nicht mal eine Ahnung, welche Art Speicher ich aus dem Reichelt-Bestand verwenden könnte. Vielleicht bin ich einfach nur viel zu müde aber ich brauche mal einen Denkanstoß, wonach ich suchen sollte.

    Ich wollte vom Mega32 eh schon auf einen Mega 644 umsteigen, der ist pinkompatibel und hat immerhin 4 kByte Speicher. Ich fürchte aber, dass ich noch etwas lernen will und trotzdem einen externen bräuchte

    Danke für die Hinweise und gute Nacht Euch allen.

    Gruß,
    Mathias

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo mathias172!

    Wenn du einen externen SRAM brauchst, dann wäre ein 8-bit Statischer RAM mit entsprechender Kapazität das richtige (z.B. 6264-70 8kx8 in DIL-28 )

    Um I/O Pins des µCs zu sparen, kannst du fürs Adressierung des externen RAMs Schieberegister (z.B. 74XXX164) verwenden.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Hallo!
    Ich verbaue gerade diesen parallelen 8Bit SRAM von Reichelt (628512-55), gibts es in verschiedenen Größen.
    Zum Ansteuern der In und Outputs benutze ich 74xx573 Latches.
    Wenn Du wirklich wenige Pins benutzen willst, kannst Du einen seriellen Speicher nehmen.
    Gruß

  4. #4
    Gast
    Okay, danke Euch. Das sollte als Denkanstoß reichen

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    20
    Wenn Du den Speicher ganz normal als Heap oder auch Stackspeicher in z.B. C benutzen willst, kannst Du auch einen AVR mit externem RAM interface benutzen, wie den 8515. Da geht IIRC bis knapp unter 64K.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •