-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: USB Programmer von Ulrich Radig

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    nähe Rottweil
    Alter
    33
    Beiträge
    240

    USB Programmer von Ulrich Radig

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe mir den USB Programmer von Ulrich Radig http://www.ulrichradig.de/ (USB AVR PROG) nachgebaut. Der funktioniert auch ganz gut mit dem USB ASP. Ich finde das ganze aber nicht so komfortabel. Ich hatte davor ein einfaches Serielles Interface, das sehr gut mit PonyProg funktioniert. Hab eigentlich nur nach einer Möglichkeit gesucht auch mit meinem Laptop ohne USB>>RS232 Wandler programmieren zu können.
    Jetzt wollt ich euch mal fragen ob ihr mir eine Möglichkeit habt wie ich mit dem Programmer vielleicht direkt aus dem AVR Studio programmieren kann. Oder vielleicht wisst ihr auch eine andere Software mit einer GUI mit der ich meine Hex Files über diesen Programmer in meinen Controller laden und die Fusebits einstellen kann. Wäre wirklich hilfreich. Ansonsten wandert das Teil ins ebay und ich hol mir mal einen original Atmel Programmer.

    Vielen Dank schonmal!

    MFG

    Bean

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ich hatte mit diesen Programmer vor einiger Zeit auch selbst gebaut, habe aber dann die Software von www.ullihome.de draufgespielt. Es war nur eine kleine Änderung mit den LEDs norwendig. Seither läuft es im AVR-Studio über die STK500 Einstellung.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Hier hat einer das Problem auf einen andere Weise gelöst. Ich kenne diese Programme allerdings nicht. www.mikrocontroller.net/topic/130714#new
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    nähe Rottweil
    Alter
    33
    Beiträge
    240
    Hallo

    Dankeschön, hab mir grad das Burn o mat runter geladen. Das sieht schon ganz gut aus. Bekomm das nur noch nicht ganz zum laufen... Sieht so aus als wenn ich nicht die richtige Version von AVR dude hab.
    Naja werd mal noch bissle probieren.
    Welche änderungen hast Du an dem Board vorgenommen? Und welche Firmware genau hast Du in den Mega8 reingeladen?

    MFG

    Bean

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Wenn du die beiden Schaltungen vergleichst, dann sind nur die LEDs und der Spannungsteiler, alles an PortC, unterschiedlich.
    SW habe ich die STK500v2 für den Mega8 genommen, ist unter ältere Firmware zu finden.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •