-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Ealge lib Problem

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139

    Ealge lib Problem

    Anzeige

    Hallo


    ich habe ein Problem mit eagle, und zwar habe ich im Eagle in RFM12 modul selbst erstellt. Nun Sieht beim Package des Moduls (ja es ist Bottom) beim lib erstellen alles gut aus. Nur wenn ich das Ding in eine board hole habe ich größte Probleme weil die einzelnen Kontakte zusammen stehen. Ich habe mal 2 Bilder angehängt hoffe mir kann da einer helfen.

    lg Michael
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken platine_244.jpg   lib.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Du hast wahrscheinlich im DRC Menu die Einstellung Restring -> Pads -> Min geändert. Default ist 10mil - 25%, Max 20mil.
    Gruß

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Hallo

    das ist noch Default 10/25/20 also daran sollte es nicht liegen. Mir kommt vor wenn ich im Package die Lochgröße ändere und dann die Pad size verringere ist das Eagle beim einfügen des Bauteils egal und macht die Pads der Lochgröße entsprechend Groß....

    Noch eine Frage hätte ich und zwar das Layout war geschlossen da habe ich im Schaltplan einen Con-molex mit 2 Pins gelöscht und durch einen con-molex mit 4 Pins ersetzt jetzt meckert Eagle dass das Layout inkonsistent sei weil eben der 4er Molex Fehlt (den 2er hab ich schon gelöscht) Nun habe ich die Frage wie füge ich den ein?

    lg manhunt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Ich würde vermuten, dass dann Deine Pads gegen irgendeine andere Regel im DRC verstößt. ZB gegen minimum Drill. Wenn dieser größer ist als Dein Drill in der Lib, dann ändert Eagle das automatisch.
    Zur Frage: Du musst per Hand Layout und Schematic wieder "gleich" machen: gleiche Bauteil, gleiche Verbindungen. Entweder das überschüsige Bauteil löschen oder das fehlende Bauteil einsetzen. Es muss genau das gleiche sein und die Verbindungen müssen auch identisch sein. Dann auf ERC klicken und wenn Du alles richtig gemacht hast, sind sie wieder konsistent.
    Gruß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Bei meinem RFM modul ist es so das es bei den Pins Anfangs bemängelt wurde (laut erc) das die Drill size zu klein sei.

    Dann habe ich Die Drill size vergrößert, als dann die Pads mitgewachen sind und zusammen gestanden sind (schon im lib manager) habe ich die pads manuell verkleiner (drill size habe ich gleich gelassen). Als ich dann beim Layout einfach die Libs aktualisiert habe hat egale alles auf Standard Pad aufgeblasen.

    edit: Board ist wieder Konsistent... Danke sehr für die Hilfe dafür...

    lg manhunt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Ist das Problem damit jetzt gelöst?
    Die "update" Funktion für die veränderte Library ist Dir bekannt, oder?
    Gruß

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Ja habe ich ja geschrieben, bei der ersten Version der Lib waren die drills zu klein, als ich dann die Drills größer machte und die vergrößerten Pads geschrumpft habe, hat sich das beim Aktuallisieren der Lib nicht so verhalten sondern also hat sich vergrößert...

    lg manhunt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    habe die Lib jetzt neu angelegt und gezeichnet und jetzt nimmt er es mir....

    Danke für die Hilfe Gock.

    lg manhunt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •