-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Von String to Hex SerialPort

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    königslutter
    Alter
    27
    Beiträge
    42

    Von String to Hex SerialPort

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe ein Atmega644, an den ich die Sensoren Ds18s20 angeschlossen habe. Programm mit Basom geschrieben.

    Die Sensor ID´s lese ich aus dem internen EEPROM aus. Klappt alles!

    Nur möchte ich die ID´s über ein Terminal ändern können....

    Das Schreiben der empfngenden Werte in den EEPROM klappt auch, nur sind es die falschen Werte!

    Im Terminal sende ich z.B. >1A< diese ist leider nach dem Empfangen keine Hexzahl sondern ein String! (bzw der ASCII-Wert des Strings)

    Kann mir wer sagen, wie ich den String 1A in ein integer z.B. 26 oder in ein Byte (00011010)mache, so dass es dem Hexzahl 1A gleicht?

    ich hoffe ich habe meine Frage verständlich formuliert.

    Mfg
    Sascha

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Für 1A müsstest du am Terminal ^T schicken (strg + "T")

    tust du das ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Oder, wenn dir das Umrechnen am Terminal zu umständlich ist, gibst du deinen String "1A" ein und holst dir den richtigen Wert dann mit Hexval("1A") im Programm raus (dort natürlich die entsprechende Variable, in der "1A" steht)

    Gruß

    Rolf

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    königslutter
    Alter
    27
    Beiträge
    42
    Hi,

    ich glaube, Hexval("1A") ist genau das was ich brauche!

    habe ich in der Bascom Hilfe übersehen! Sorry!

    Werde ich gleich mal testen...

    vielen Dank @ all

    Mfg
    Sascha

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •