-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: US-Mirkofon mit UST-R40 bauen - Hilfe bitte

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    16

    US-Mirkofon mit UST-R40 bauen - Hilfe bitte

    Anzeige

    Hallo liebe Leute,

    ich bin leider ein newbie, und benötige erneut eure Hilfe.
    Ich will bei dem SRF-05 den US-Senderkegel vermessen, und benötige dafür ein Mikrofon. Zur Verfügung habe ich dafür den Empfänger UST-40r.
    Allerdings weiß ich nicht, wie ich ein Mikrofon daraus baue.
    Mit dem Datenblatt von Reichelt kann ich leider nicht so wirklich was anfangen.
    Wo es bei mir harpert, ist, dass ich nicht weiß, wo ich an dem Ding die Freqenz abgreifen soll. Da er ja nur 2 Pins hat. Also die Schaltung allgemein.

    Könnt ihr mir da helfen? Die SuFu hat da nicht das ausgegeben was ich benötige.

    Vielen Dank im Voraus.

    ollivah

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    München
    Alter
    54
    Beiträge
    198
    Hallo ollivah,

    es gibt im web jede Menge Empfängerschaltungen für Ultraschallkapseln, Du kannst z.B. auch meine dafür hernehmen, siehe:

    http://freenet-homepage.de/uffmann/Ultrasonic1.html

    Gruß, uffi

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    16
    Hey,
    danke für die Antwort.
    Allerdings denke ich, dass Deine Schaltungen ein wenig zu komplex für meinen Anwendungszweck ist. Ich soll beim SRF-05 nämlich den Senderkegel vermessen, und benötige dafür halt eine Schaltung. Als Empfänger habe ich den o.g. UST-40R.
    Ich benötige hier lediglich ein Mikrofon, mit dem ich halt rauskriegen kann, ob an dem aktuellen Messpunkt noch ein Signal vom SRF-05 ankommt, oder nicht. Wobei die Schaltung keinen Schwellwert oder ähnliches implementiert haben soll.

    Und das ganze am Besten auch noch für einen Elektronik-Neuling verständlich.

    Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •