-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: IC Beschaltung TMC236/A

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    9

    IC Beschaltung TMC236/A

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe da eine Frage zu folgendem IC/Datenblatt (TMC 236):

    http://www.trinamic.com/tmc/render.php?sess_pid=254
    http://www.trinamic.com/tmc/media/Downloads/integr...

    Auf Seite 7 ist eine mögliche Anwendungsbeschaltung des TMC 236
    dargestellt.

    Nun sind aber der Pin ANN sowie die Pins INA/INB nicht beschaltet. Im
    Abschnitt "Base current control via INA and INB in SPI mode" auf Seite
    10 steht: "...tying Pin ANN to GND.". Bedeutet das, dass Pin ANN sonst
    automatisch auf high liegt?

    Die andere Frage wäre, wie sind INA und INB zu beschalten, wenn ANN high
    ist?


    Bernd

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    Link hat sich geändert


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo Bernd,
    Zitat Zitat von bemi Beitrag anzeigen
    Nun sind aber der Pin ANN sowie die Pins INA/INB nicht beschaltet. Im
    Abschnitt "Base current control via INA and INB in SPI mode" auf Seite
    10 steht: "...tying Pin ANN to GND.". Bedeutet das, dass Pin ANN sonst
    automatisch auf high liegt?
    Nur ENN hat keinen Pull-up.

    Seite 18:
    Pull-up resistors on unused inputs
    The digital inputs all have integrated pull-up resistors, except for the ENN input, which is in fact an
    analog input. Thus, there are no external pull-up resistors required for unused digital inputs which are
    meant to be positive.


    ANN wird also mit einem internen Pull-up auf Hight gezogen.

    Zitat Zitat von bemi Beitrag anzeigen
    Die andere Frage wäre, wie sind INA und INB zu beschalten, wenn ANN high
    ist?
    Im Prinzip kann man sie unbeschaltet lassen, es sind Analog-Eingänge.
    Nun will man aber nicht unbedingt auch noch alle möglichen Störsignale auflesen, folglich würde ich INA und INB, direkt oder über einen Widerstand mit AGND verbinden.

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •