-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Platinenbelichter + tzkvette + erste selbstgetzte Platine

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.10.2007
    Ort
    Saalfeld
    Alter
    29
    Beitrge
    78

    Platinenbelichter + tzkvette + erste selbstgetzte Platine

    Anzeige

    hi,

    hab hier mal zusammengestellt was ich in den letzten Tagen so gebastelt habe.

    Als erstes hatte ich die tzkvette gebaut, ist schon eine Weile, letztes Jahr im Sommer. Dazu habe ich von einen Bekannten die Plexiglasscheiben bekommen und sie mit UHU Kunststoffkleber zusammen geklebt : ), Noch eine Aquariumpumpe rein und "ta -taaa" fertig war die tzkvette =D>

    Nach langer langer Zeit, hatte ich mal wieder Zeit, es lag seit dem Herbst letzten Jahres meine Abschlussprfung dazwischen deswegen, ist das Hobby etwas krzer gekommen. Jetzt hatte ich wieder Zeit also hab ich mir einen UV-Belichter gebaut. Er besteht aus einem Fingernagel UV-Gert \/ und ein paar Blechplatten, die ich noch auf Arbeit gefunden hatte. Die Bleche hab ich dann zurecht geschnitten und zusammen geschweit zu einem Gehuse, zur Schnheit noch ein paar Aluwinkel aus dem Baumarkt angenietet. Noch 2 Winkel angeschweit fr den Deckel zum auf und zu klappen. In den Deckel habe ich Bleigewichte eingeklebt damit er schn schwer wird und die Platine gut auf das Layout drckt. Am Ende habe ich ihn noch Silbern lackiert.
    Was allerdings noch fehlt ist die Steuerung aber die kommt noch, vorbereitet im Gehuse ist sie schon. Es soll ein Tiny2313 mit einem 10x2 Zeichendisplay und einstellbaren Countdown, ist aber noch in Arbeit. Aktuell hatte ich einfach eine Uhr genommen und den Schalter benutzt.

    Anfangs hatte ich immer mit Sprintlayout rumprobiert und hier und da mal eine Platine gezeichnet aber mit der Zeit hatte ich gemerkt das Sprintlayout nichts halbes und nichts ganzen ist. Durch einen Zufall bin ich im Forum auf einen Beitrag gestoen wo es um Eagle ging. Im Thread stand ein Link mit einem Videotutorial zu Eagle von der TU Berlin. Ich mchte die Seite hier gerne mal zeigen weil sie ist echt voll genial =D>

    https://www.projektlabor.tu-berlin.d...latinenlayout/

    Das hat mir richtig einen Ansto gegeben eine Platine zu zeichnen und herzustellen. Ich hatte mir ja Eagle schon vor einiger Zeit runtergeladen, aber ohne von nichts eine Ahnung zu haben war es einfach zu Umfangreich, um ohne Vorkenntnisse eine Platine zu zeichnen.

    Habe mir nur eine kleine Testplatine erstellt, 50mmx75mm, eine Grundschaltung mit dem Attiny2313 und Max232 nichts Besonderes aber wollte erstmal testen eh ich was Richtiges erstelle. Die Leiterbahnen sind 0,8mm breit teilweise auch 0,4mm um durch den Zwischenraum von Pins zu kommen.

    Sorry aber die Bilder habe ich leider besser mit meiner Kamera nicht besser hinbekommen : (

    Bin gerne offen fr Kritik, Lob oder Verbesserung : )

    Aber nun seht selbst^^













  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    Siegen, Germany, Germany
    Beitrge
    441
    Guten Abend,

    super Sache, gefllt mir sehr gut. Ich baue derzeit selber an einem Belichter, allerdings baue ich meinen mit 200 UV LEDs auf. Hat den Vorteil, dass man nicht mit Netzspannung arbeiten muss und die Ausleuchtung ist im Allgemeinen besser als bei Rhren.

    Bei dir gefllt mir besonders gut das Gehuse, macht einen professionellen Eindruck. Ich wollte mein Gehuse aus Holz basteln, weil es einfach gnstiger ist und ich keine Nietpistole habe

    Wenn ich dein Gehuse so sehe, da hab ich schon Lust meins auch aus Metall zu bauen *g* na mal schaun

    Hey die Seite mit den Eagle Tutorials ist mal echt genial. Werd ich mir auch mal anschauen die Videos.
    liebe Gre
    Der Daniel
    -
    Meine Projektseite:
    http://projects.weber-itam.de

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.10.2007
    Ort
    Saalfeld
    Alter
    29
    Beitrge
    78
    danke^^, eine Nietenzange gibs im Baumarkt fr 5 Euro : ) so bei den Billigartikeln.

    Jubb die Seite ist echt gut, aber es dauert wirklich eine ganze Zeit eh man alle Videos angeschaut hat, aber es lohnt sich =D>

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beitrge
    842
    wow, das gehuse sieht echt gut aus.

    Wobei ich fr ne tzkvette kein Plexiglas nehmen wrde. Glas ist genauso leicht zu verarbeiten. (Wenn man nen Quader herstellen will).

    Die Seite schau ich mir auch mal an.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    WOB
    Beitrge
    630
    Sehr gutes Gert. Ich habe auch schon zwei gebaut, das mit den weien Eckleisten gefllt mir sehr gut! Ich kann dir noch einen Deckel empfehlen, der auch die Heizung halten kann.
    Gru Thomas \/

    Alles ber AVR, PIC und CAN
    blog.cc-robotics.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •