-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: I/O Pegel während Reset

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601

    I/O Pegel während Reset

    Anzeige

    Hi,

    ich plane grade etwas an einem Projekt in dem Chips per UART verbunden
    werden sollen. Dabei werden immer nur 2 Chips "aktiv" sein. Bei den anderen
    möchte ich den Reset Pin low ziehen (über einen Master Chip) um weitere
    HW zu sparen sollen die Slave Chips an den gleichen RxD und TxD Leitungen
    hängen. Nur wäre meine Frage welche Werte die I/O Pins generell bzw.
    die RxD und TxD Pins während eines Resetes haben (nach dem Reset sind
    es ja die Init Werte)?
    Bzw. ob ein grade im Reset befindlicher Chip UART Daten verfälschen kann?
    Grüße Furtion

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.141
    100%ig kann ich's nicht sagen, aber ich gehe davon aus, dass die I/Os im Reset hochohmig (Z) sind.
    Wenn Du ganz sicher gehen willst, kannst Du vor jeden RxD eine Diode (mit Kathode zum Pin) schalten. Das habe ich auch in einigen Projekten schon so gemacht.

    Gruß,
    askazo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Hi,

    ich habe grade noch mal nachgemessen, der RxD Pin lag während des Reset
    auf 5V, der TxD pendelte zwischen 3V - 4V. Die "normalen" I/Os hatten
    einen Wert von 0-300mV.

    Bei deinen Projekten: Welche Diode hast du genommen?
    Grüße Furtion

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.141
    Ich habe dafür eine 1N4148 genommen. Es sollte aber auch jede andere Kleinsignaldiode gehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •