-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: LCD Ansteuerung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117

    LCD Ansteuerung

    Anzeige

    Hallo Leute!!!

    Seit gestern versuche ich ein LCD ans laufen zu bekommen. Doch leider ohne erfolg, das Ding macht mich noch fertig!!!!
    Ein Programmierer sagte mal, "Die "Kisten" (Rechner/Microcon.) tun nur das was der Bdiener im sagt" doch ich weiß leider nicht was ich Falsch mache.

    Ich benutze ein Atmega 16 und von Reichelt das 2 x 20 Display
    Ich habe es wie auf dem Bild angeschlossen,

    siehe Bild oder http://www.roboternetz.de/wissen/ind...D-Modul_am_AVR

    bis auf dem Pin 6 (Enable)
    den habe ich direckt an PC7/A15 angeschlossen da ich nicht das eine IC habe.(Denke mal das es auch nicht Nötig ist,oder?)

    So jetzt kommt das eigentliche Problem!!!
    Habe in C ein programm geschrieben bzw. versucht (versucht ist das richtige Wort dafür) zu schreiben, damit ich irgendwas auf dem LCD sehen kann.
    Kann mir jemand Bitte irgend ein Beispiel programm geben (wenn es geht in C), damit ich sehen kann das sich überhaupt irgendwas auf dem Bildschirm tut,
    oder mir anders irgendwie helfen????

    Danke!!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lcdmodul_8bit_schem.gif  
    MfG:P

    Woftschik

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    bei einem Text-LCD reicht es aus es so anzuschliessen:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...8I.2FO_Mode.29

    Dann klappts auch mit den üblich verwendeten Libs.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    Hi Linux_80

    Danke für die Antwort!! Super das wusste ich nicht (wieder was dazu gelernt :P ) man kann damit die Arbeit erleichtern und brauch nicht soviel zu stecken!!
    Muss ich sofort ausprobieren!!

    Gibt es da ein unterschied? (schlechter oder besser) wieso gibt es dann die 8bit Variante??????
    MfG:P

    Woftschik

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113
    hi Woftschik,

    die 8bit-Variante gibt es, um z.B. das Display an einem Bus zu betrieben (z.B. für Externen speicher u.s.w.)

    Die 4bit-Variante könnte vll ein wenig langsamer sein, aber das macht sich eigentlich nicht bemerkbar

    MfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    @Bauteiltöter

    Danke fuer die Info!!!!!


    @linux_80

    Habe es versucht wie hier http://www.roboternetz.de/wissen/in....8I.2FO_Mode.29 aber irgendwie will es mir nicht gelingen staendig bekomme ich ein Fehler lcd.h kann nicht gefunden werden.
    Ich benutzte myAVR und habe auch schon versucht die lcd.h in den Installationsverzeichnis abzulegen da wo die anderen alle ....h sind, leider ohne erfolg! Fehler siehe Bild

    kann mir jemand helfen???
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken myavr.gif  
    MfG:P

    Woftschik

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    eigene Header-Dateien schliesst man in Anführungszeichen ein, nicht in eckige Klammern:
    include "lcd.h"
    Die Datei sollte dann auch im gleichen Verzeichnis sein wie die restlichen Dateien des Projects.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    Hi!!!

    Super er hat die Datei jetzt gefunden!!!
    Trotzdem bekommt er die Fehler meldungen das die Befehle für den LCD nicht kennt oder so!!! (siehe Bild myAVR_1)

    Bin mir nicht sicher ob die Header-Datei ein Fehler hat.
    Habe mal gepostet könnt ihr die mal anschauen ob sie in ordnung ist Danke?
    (siehe lcd.h)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken myavr_1.gif  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Da muss es aber auch noch eine passende lcd.c zur lcd.h geben, die im gleichen Verzeichnis sein sollte, und die auch mitcompiliert werden muss.
    Mit dem myAVR-Teil kenn ich mich aber ned aus, wie man dem bekannt gibt, das der weitere .c-Dateien compiliert.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    @linux_80

    OK!
    Mit welchem Programm machst du das denn???
    Wie erstelle ich die c-Datei???
    MfG:P

    Woftschik

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    HI!

    Habe jetzt mit AVR Studio versucht!

    Ich habe die LCD befehle mal alle ausgeklammert und bekomme folgenden Fehler...

    ../lcd.h:28:1: error: unterminated #if
    make: *** [LCD_TEST.o] Error 1

    kann das damit zusammen hängen das in der Header-Datei #if LCD_IO_MODE steht????

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •