-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: PCB von Pollin Motor ARM922... für irgendetwas nützlich?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    78

    PCB von Pollin Motor ARM922... für irgendetwas nützlich?

    Anzeige

    Hab hier zwei Motoren des Typs ARM 922 696 716-03 der Firma FoMoCo liegen. Diese Motoren waren ursprünglich mal für Schiebedächer in Ford Autos gedacht. Daher ist bei denen auch allerhand Ansteurelektronik dabei, die über 5 PINS normalerweise mit dem Auto verbunden wird.
    Auf dem PCB finden sich natürlich allerhand Standardbauteile inklusive Z-Dioden.
    Allerdings sind auch allerhand interessante Dinge drauf: Ein PIC Mikrocontroller, ein weiteres IC Teil(vllt. eine H-Bridge), etwas, das ausschaut wie ein fetter blauer Keramikkondensator( keine Ahnung, was das ist, ist beschildert mit SV1 auf dem PCB) und eine fette schwarze Box, die mit RLY beschriftet ist und auf der der Herstellername NAiS angegeben ist.
    Kann mir jemand sagen, was diese zwei seltsamen Bauteile sein könnten und ist vielleicht sogar schon jemand dahinter gekommen, was man mit dieser Elektronik anfangen kann?

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    20
    Bild?

    Das RLY Teil ist evtl. ein Spannungswandler.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    20
    Ach ja: Das Blaue könnte ein Varistor sein. Die sind immer blau, warum weiss ich auch nicht.

  4. #4

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Schwarze Kiste Könnte auch gut ein Relais sein zum Umpolen des Motors. Für einen DCDC Wandler sehe ich da wenig sinn. Sonst wäre auch noch eine Entströdrossel möglich. Das könnte man aber vermutlich durch verfolgen der Leiterbahnen noch rauskreigen können.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    20
    Ich meine ein Bild, auf dem man was erkennt.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    78
    Also das schwarze Teil ist wohl ein Relais.
    Das Problem wird wohl sein, dass irgendeine Art von Buskommunikation zwischen PIC Controller und Motorboard verwendet wird.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von Rollkommando
    Ich meine ein Bild, auf dem man was erkennt.
    Ok, lad ich morgen hoch.

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.06.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    41
    Das blaue könnte auch ein Keramikresonator sein.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    27
    Denk mal der PIC is drauf für die Kommuniktaion mit dem LIN oder CAN Netzwerk. Is ja n schweres Protokoll, das bei beiden verwendet wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •