-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was is ein sechsfach inverter

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    53

    Was is ein sechsfach inverter

    Kann mir jemand sagen was ein sechsfach inverter ist , wie er funktuniert und was man damit machen kann??

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.08.2004
    Ort
    Winterthur
    Beiträge
    312
    Hallo

    Ich schätze das dürfte ein (CMOS-)Chip sein, in dem 6 unabhängige Inverter enthalten sind.

    Ein Inverter ist ein logisches Element (Gatter) welches eine 1 am Eingang in eine 0 am Ausgang verwandelt und umgekehrt

    Gruess
    Felix

  3. #3
    Gast
    Geht das vielleicht noch ein bischen genauer, aber trozdem danke

  4. #4
    Gast
    Viel genauer kann man es sicher nicht sagen. Ein Schaltkreis mit 6 Eingängen und 6 Ausgängen.
    Wenn an einem Eingang High (+5V) anliegt, dann liegt am Ausgang LOW (0V / Masse) an.
    Und umgekehrt:
    Wenn an einem Eingang LOW (0V / Masse) anliegt, dann liegt am Ausgang High (+5V) an.
    Gehört zu den Grundlagen der Digitaltechnik

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    53
    Das bedäutet also wenn an einem eingang strom fliest , fliest am zugehörigen Ausgang keiner und umgekehrt. ist das richtig so??

    Und was kann man mit so einem Ding machen??

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    53
    Damit nicht die Frage aufkommt warum ich das wissen möchte ,sage ich euch warum:

    Ich möchte mir einen BEAM Roboter bauen. Soweit ich das weis bestehen die aus mehreren Modulen, welche aus einem kondensator , widerstand und halt nem Sechfach Inverter bestehen.

    Wenn jemand Ahnung von BEAM Robotern hat kann er mir grne helfen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504
    Zitat Zitat von k3ks
    Das bedäutet also wenn an einem eingang strom fliest , fliest am zugehörigen Ausgang keiner und umgekehrt. ist das richtig so??
    Das ist nicht ganz richtig. In der Digitaltechnik arbeitet man mit immer mit zwei Spannungspegeln, die als HIGH und LOW bezeichnet werden. Aus einem HIGH-Pegel macht der Inverter einen LOW-Pegel und umgekehrt.

    Wenn du an den Eingang vom Inverter ein LOW-Pegel legst (z.B. 0 Volt), dann geht der Ausgang auf HIGH (z.B. 5 Volt) und es fließt ein Strom aus dem Ausgang des Inverters heraus, sofern du den Ausgang belastest. Der Ausgang vom Inverter wirkt als "Stromquelle".

    Wenn du am Eingang einen HIGH-Pegel legst (z.B. 5 Volt), dann geht der Ausgang auf LOW (ca. 0 Volt). Sofern du am Ausgang eine Last angeschlossen hast, fließt der Strom in den Ausgang vom Inverter hinein. Bei HIGH-Pegel am Eingang wirkt der Ausgang vom Inverter als "Stromsenke".

    Am besten, du stellst deine Schaltung ins Netz. Wenn man das Schaltbild sieht, kann man eher beurteilen, welche Aufgabe die einzelnen Inverter dabei haben.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •