-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: USB an RS232 (Konverter)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    10

    USB an RS232 (Konverter)

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi (nochmals);
    ich hab einen neuen Laptop bekommen (Vista SP1)
    und würde auch dort gern progammieren. Da aber dieser kein RS 232 Anschluss hat, müsste ich mir dann einen USB-IR-Transceiver (20€) zulegen.

    Kann man da víelleicht auch einen USB -Konverter benutzen, da dieser preisgünstiger ist? ca.5€

    Ich bin ein wenig misstrauisch, ob dass funktioniert.


    Hat hier schon einmal jemand Erfahrungen gemacht?
    (Da dieser aber dann die Stand-BY funktion erkennen müsste,.......)




    MfG
    Tom

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Osser
    Registriert seit
    31.10.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    47
    Beiträge
    387
    Hi tom(geppel),

    Du meinst also:

    [Rechner]o-USB --> [Wandler] --> RS232 --> [IR PCB] -> IrDA

    Legende:
    [IR PCB] mitgelieferte IrDA Platinenschaltung

    Richtig?

    So Ja, dann ist das wohl möglich. Der USB zu Seriell Konverter muss nur die benötigte Versorgungsspannung für den PCB liefern.

    Was Du in dem Zusammenhang mit "..die Stand-BY funktion erkennen müsste.." meinst ist mir nicht ganz klar.

    Geh einfach ins nächste Geschäft und kauf Dir den Wandler für 5€, no risk no fun
    Gehts wider Erwarten nicht, kannst Du ja immernoch den USB IrDA Adapter kaufen.

    Gruss,

    O.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    10
    Mit Stand-BY -Funktion erkennen meine ich, es so ,dass der PC wenn er im stand-by Status ist nur max 500µA abgibt. Der Empfänger hat aber schon über 1mA also müsste der IR-Reciever abgeschaltet werden.

    MfG
    Tom

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Ora/Auer
    Alter
    43
    Beiträge
    56
    Ich habe den RS232-infrarot-Transceiver mit einem USB-Seriell-Konverterkabel probiert und es hat geklappt.

    M.F.G

    Lorenzo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •