-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: ist er kaputt?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    35
    Beiträge
    68

    ist er kaputt?

    Anzeige

    Hallo!

    Irgendwie macht mein RP6 nix mehr. Keine Ahnung, wie ich das gemacht habe, aber er macht nur noch komische Sachen. Manchmal fährt der mit Fullspeed los, sobald ich ihn einschalte, aber in der Regel tut sich gar nichts. Noch nicht mal die Lämpchen leuchten, ab und an mal kurz, wenn ich ihn wieder ausschalte. Wenn ich die Bumper drücke, leuchten zwar die LEDs, aber die leuchten ja ohne MEGA, oder?

    Mit dem Loader kann ich mich nicht mehr verbinden, machmal sagt er ERRORCODE 1, keine Verbindung. Drücke ich Reset, passiert was am RP6, ab und an wieder volles Aufdrehen der Motoren. Aber eine Verbindung bekomme ich nicht hin.
    Habe schon im Forum von arexx geschaut. Öfter ist ja das Kabel defekt, aber das hat bisher immer funktioniert. Trotzdem anbei die. Vielleicht kann da jemand was dran sehen (Loader 1.4c, Linux).

    Dann habe ich mich mal mit GTKTerm verbunden, da kommt nur komisches Schmu rüber:
    Code:
    c´¾Êã\i÷oW:sN´¾Êã\i÷oW:sN´¾Êã\i÷oW:sN´¾Êã\i÷oW:sNcccccceëa$ƒSÛÉð\UèøÞ×±%Pt0ŸàÒ
            I
             I
              I
               I
                I
                 I
                  I
                   I
                    I
                     I
                      I
                       I
                        I
                         I
                          I
                           I
                            I
                             I
                              IccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccýÀÀ‘c±
    ¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬oûT×õ]Ïu]Ïõ]Ïõ]Ï~Wý]Ïõ]Ïõ]Ïõ]Ïõ]Ï^Ïõ]ÏõA«ÿc
    das hatte eigentlich auch immer funktioniert. Ausgabe nach mehrmaligen Togglen von RTS.

    Und mit der Fonera, mit der wir ja unseren RP6 steuern, bekomme ich auch keine Verbindung mehr hin. Also kann ich das USB Kabel als Fehlerquelle schon mal ausschließen.

    Joah bin am Ende, Spannung ist an den Batterien OK, über 8 Volt, hinter dem Spannungsregler ist auch alles im grünen Bereich.

    Was kann ich noch prüfen? Möchte den RP6 ungern einschicken, dann kann man ja nix mehr dran machen, nicht? Mir ist einmal die Sicherung durchgebrannt, weiss nicht wieso. Aber ist jetzt eine neue drin, aber daran kann das auch nicht liegen.

    Bin für jeden Tipp dankbar!
    Grüße
    Andieh
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Das sieht ein wenig noch einem Probelm it der UART aus. Könnte eventuell ein Kabelfehler oder ein schlechter Takt sein.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    35
    Beiträge
    68
    naja Takt kann man ausschließen, das lief ja vorher immer einwandfrei. Kabel kann ich aber eigentlich auch ausschließen, weil weder die Verbindung mit der Fonera, noch das Programmierkabel gehen. Und die sind ja unabhängig voneinander, und gingen vorher auch beide ohne Probleme.

    Werde, wenn das Ding irgendwann wieder läuft, auf jeden Fall mal ein paar Status LEDs oder so einbauen. Weil ich überhaupt keine Ahnung habe, ob der Atmega was abbekommen hat. Wie könnte ich das prüfen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    die LEDs leuchten nicht mehr?
    Da die direkt am Mikrocontroller dranhängen und vom Bootloader angesteuert werden, läuft der Controller wohl nicht mehr richtig.
    Die Motoren werden natürlich auch vom Controller gesteuert und wenn der anstelle vom normalen PWM Signal einfach mal den Port dauerhaft anschaltet ist es kein Wunder dass die Motoren sich so verhalten.

    Es gibt da wie immer zig Möglichkeiten woran es liegen könnte: von kleinen Metallsplittern/Lotresten die auf die Platine gefallen sind und Kurzschlüsse verursachen, bis hin zu defektem Controller.

    Die 5V Spannung ist OK?
    Du hast also ein Multimeter. Gut.
    Dann könntest Du mal prüfen ob irgendwo kurzschlüsse sind wo eigentlich keine sein sollten (s. Schaltplan). Bzw. ob alle Pins vom Mikrocontroller Kontakt haben (mit einer Multimeterspitze oben nah am Gehäuse jeden Pin kontaktieren und schauen ob das Signal irgendwo bzw. zumindest unten am Pad ankommt... ).


    Naja ohne das Teil hier auf dem Tisch liegen zu haben ists nur schwer zu sagen.

    MfG,
    SlyD

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    35
    Beiträge
    68
    Hallo SlyD!

    Danke für deine Antwort, auch an einem Sonntag!
    Ich habe eben noch mal alles durchprobiert, am Chip selber scheint alles in Ordnung zu sein, keine Kurzschlüsse. Auch sonst konnte ich auf dem Board nichts feststellen. Habe auch noch mal genau nach RX/TX geschaut, weil das ja so mit das einzige ist, was ich jetzt "selber" gelötet habe. Aber auch hier scheint alles in Ordnung zu sein.

    Dann hab ich noch die zwei Leitungen von AC0 und AC1 auf den USRBUS gelegt, und dort fällt mir auf, das der Servo an AC0 beim einschalten eigentlich immer kurz gezuckt hat, aber das macht er jetzt auch nicht mehr.

    Alles irgendwie sehr ominös. Aber mir fällt nix mehr ein. Sonst noch irgendwelche Idee, was ich speziell betrachten sollte? Nach dem einschalten hat doch eigentlich immer die POWERLED geleuchtet, oder? Zumindest kurz, aber da ist bei mir echt gar nichts mehr...

    Danke für deine Hilfe, vielleicht kriegen wir das ja noch irgendwie hin

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    die Powerled wird ebenfalls vom Mikrocontroller gesteuert (spart 2mA wenn die aus ist).

    Also es sieht schwer danach aus als würde der Mikrocontroller das Programm nicht mehr starten.
    Hast Du zufällig ein ISP (In System Programmer) für AVRs oder kannst Dir einen ausleihen (AVRISP, STK500, USBProg...)?

    So kannst Du testen ob der Controller noch OK ist (= sich programmieren lässt) und nur aus welchen Gründen auch immer der Flash Speicher des Controllers seine Daten verloren hat. Ist aber eigentlich eher unwahrscheinlich...

    Ein Oszilloskop wäre hilfreich zum prüfen ob der Oszillator noch schwingt.

    Naja oder er ist halt Dauerhaft im Reset - was für eine Spannung liegt am Pin RST an wenn der Roboter eingeschaltet ist (der Pin ist da wo man auch die UART Signale abgreifen kann)? Sollten eigentlich 5V sein (der Reset Pin ist Low Aktiv).

    MfG,
    SlyD

  7. #7
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    oder er ist halt Dauerhaft im Reset
    Aber dann dürfte er doch keine Ausgänge (Motorsteuerung) setzen, oder? Die Servos zucken normalerweise beim Einschalten wenn sie ihre Versorgungsspannung bekommen. Wenn sie nicht zucken scheint mit den 5V was faul zu sein.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    35
    Beiträge
    68
    Hi!

    Also an PIN 4 (richtig oder, das is doch der Reset Pin) habe ich 5 Volt, also das müsste stimmen.

    Einen ISP habe ich. Ich hatte auch schon überlegt, den anzulöten, hab dann aber in der Zip mit dem Boatloader gelesen, das die Garantie erlischt, wenn man den ISP anlötet. Aber bin natürlich gern bereit das zu machen, dann könnte ich das ja mal ausprobieren und zumindest mal sehen, ob ich die Fusebits auslesen kann.

    Soll ich das mal machen? Welche Schritte sollte ich hier vornehmen (also anlöten und Fusebits auslesen krieg ich auch so noch hin, aber falls noch mehr getan werden soll). Einen Oszi hab ich leider nicht da, dafür reicht leider nicht das Geld!

    Zitat Zitat von radbruch
    Aber dann dürfte er doch keine Ausgänge (Motorsteuerung) setzen, oder? Die Servos zucken normalerweise beim Einschalten wenn sie ihre Versorgungsspannung bekommen. Wenn sie nicht zucken scheint mit den 5V was faul zu sein.
    Sorry, mein Fehler. Hatte eben zum testen nur den USRBUS angeschlossen, war natürlich dann auch gar keine Spannung dabei. Mit dem XBUS kommt jetzt auch das gewohnte "zucken".
    Grüße
    andieh

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Ja da hast Du recht mic.

    Wie gesagt - kann auch was ganz anderes sein. Defekte Elkos am Spannungsregler wäre noch eine Möglichkeit...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Wenn Du einen 10 Poligen Wannenstecker rumliegen haben solltest - dann kannst Du auch die Pins die man normalerweise anlötet einfach ein gaaanz kleines bisschen nach aussen biegen, dann das Kabel vom ISP dran und danach den Stecker vorsichtig in die Löcher vom Mainboard des RP6 drücken, so dass alle pins kontakt haben (der Stecker "schwebt" dann ein paar Millimeter über der Platine - also nicht komplett durchdrücken, das funktioniert nicht)

    Kannst sicherheitshalber dann auch noch mit einem Multimeter jeden Pin auf ordentlichen Kontakt überprüfen (aber ohne großartig dran zu wackeln - evtl. das Mainboard losschauben damit Du von unten drankommst)

    So gehts auch ohne anlöten.

    ERST JETZT den Roboter einschalten. Vorher noch am besten alles im jeweiligen ISP Programm vorbereiten, so dass Du einfach nur noch auf einen Button klicken musst...

    MfG,
    SlyD

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •