-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Der Unterschied zwischen den Transistorarten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152

    Der Unterschied zwischen den Transistorarten

    Anzeige

    Mich bschäftigt schohn seit langer zeit was der unterschied zwischen
    P-Kanal und N-Kanal Feldefekttransistoren sowie der unterschied zwischen PNP-Transistoren und NPN-Transistoren ist.
    Welche kennwerte brauche ich um einen Feldefekttransistor bzw. einen Bipolaren Transistor zu kaufeen??
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    110
    Hey!

    Der grobe Unterschied zwischen Biopolartransistoren
    und Feldeffekttransistoren ist das bei
    Biopolartransistoren sich über einen Strom steuern
    lassen und das bei Feldeffekttransistoren ( wie der Name schon sagt )
    Spannungsgesteuert sind.

    Natürlich sind diese Bauteile nur schlecht miteinander vergleichbar und
    haben Unterschiedliche Merkmale hinsichtlich dessen werte.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152
    Das Weiß ich auch. ich meinte auch den unterschied zwichschen P-Kanal Und N-kanal. Sowie den unterschie zwischen PNP und NPN Transistoren. und nicht den unterschied zwischen Bipolaren Transistoren und Feldefekttransistoren.
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    110
    Ein N-Channel Fet Schaltet wie ein NPN Transi nach
    Masse, bei PNP und P-Channel halt nach Vcc.

    Allgemeine Kennwerte wären bei beiden
    die Maximale Spannung,Maximalerstrom.

    Bei normalen Transistoren:
    -Hoher Verstärkungssgrad für möglichst kleinen
    Basisstrom
    -Kleine VceSat Spannung damit wenig Spannung
    am Transistor abfällt

    FET:
    -Kleiner RDSon
    -UgsThreshold so klein wie möglich
    -Spannung bei der der FET voll durchschaltet
    so klein wie möglich ( LogicLevel z.B)
    -Kleine Gatekapazität damit beim Schalten
    keine großen Kapazitäten umgeladen werden müssen


    Und und und...da gibts ne menge.
    Deine Frage ist zu Allgemein und eigentlich nicht
    beantwortbar da es ganz auf den Einsatzzweck
    ankommt.

    Liebe Grüße
    Namenlos

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    NPN (NFET) steuert an mit positivem Strom (Spannung) von Basis (Gate) gegen Emitter (Source), PNP (PFET) negativ.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von Namenlos
    -Spannung bei der der FET voll durchschaltet
    so klein wie möglich ( LogicLevel z.B)
    Wie heißt sowas im Datenblatt?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    VGS(th) die Threshold Spannung ist der Schwellenwert, bei der der FET anfängt zu leiten!

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    78
    Noch eine Frage: Gibt es irgeind ein spezielles Muster in den Modellnamen, mit denen man LogicLevel Transistoren von den anderen unterscheiden kann?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    @ SiWi

    Es gibt keine allgemeine Muster, aber viele logic level MOSFETs haben "L" in seiner Typenbezeichnung z.B. IRLZ44.

    MfG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152
    OK aber wie finde ich den ein Transistor???
    Angenommen ich möchte eine Spannung von 4,8V Und ein Strom von 0,3A Mit eineer Spannung von 4,8V positiv steuern.
    Wie finde ich den Transistor????
    Muss ich dafür alle Datenblätter durchsuchen???
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •