-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Mit Rs 232 zwei avr verbinden

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.10.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    44

    Mit Rs 232 zwei avr verbinden

    Anzeige

    Hi,
    kennt irgendjemand eine gute Internetseite wo die Rs232-verbindung zwischen 2 AVR mit Bascom sowohl Software als auch Hardwarebezogen erklärt wird? Ich finde einfach keine guten seiten

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Hier hat mal jemand einen Code und eine Schaltung reingestellt:
    http://bascom-forum.de/index.php/topic,2012.0.html
    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    Gruß

    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.10.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    44
    Danke, bisschen was hab ich verstanden. gibt es aber auch ein tutorial für ne RS 232 Verbindung? Seh die bloß immer von PC zu Amega.

    mfg,
    Flo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Im Grunde gibt es keinen Unterschied zur PC-Verbindung, außer dass kein MAX232 gebraucht wird. RX und TX über Kreuz verbinden, fertig. Und softwareseitig genauso senden und empfangen, wie bei PC-Anbindung.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Wie uwegw schon sagte ist die Funktion hier genauso als wenn man zum PC
    sendet (print). Der Empfänger ist hierbei einfach ein anderer Controller der mit Input die Gesendeten Daten der Reihe nach zuordnet.
    Lege die beiden Programme doch einfach mal nebeneinander, dann wirst du auch reativ schnell sehen wie die Kommunikation abläuft.
    Ein "richtiges" Tutorial zu diesem Thema kenne ich leider nicht.

    Probiere es einfach mal aus nach dem Motto "Versuch macht klug",
    oder "Umwege erweitern die Ortskenntnisse"

    MfG

    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.10.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    44
    Hi,

    sorry dass ich das Thema wieder ausgrab, es hat sich aber noch eine Frage aufgetan: Ich will zwei AVR für eine Zündbox über 50m Kabel miteinander verbinden. Ich würde gerne mit Rs 485 arbeiten. Muss ich hier den Max485 verwenden oder kann ich sie so verbinden( was ich nicht vermute, da das Signal zu schwach wird.). Es muss, aufgrund von Sicherheitsaspekten so gut wie ohne Störungen funktionieren.

    Mfg,
    Flo

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Bei der Distanz würde ich eine Stromschnittstelle verwenden. Typisch sind die 20mA Schnittstellen

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.10.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    44
    Hi,

    über eine Stromschnittstelle hab ich am Anfang auch überlegt, aber es stellte sich heraus dass Rs 485 bei den meisten einfacher und sicherer ( warum auch immer) war.
    Muss ich also durch die Max485 die Spannung beim Sender auf 12V erhöhen und beim empfänger auf 5V wieder erniedrigen?

    Hab bis jetzt nur zwischen Pc und AVR ne Verbindung hergestellt .

    Mfg,
    Flo

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Du kannst es einmal mit 5V probieren. Wenn es nicht funktioniert (Störungen,...) dann kannst du den Pegel auf 12V erhöhen und danach wieder auf 5V verringern.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der MAx 485 ist auch für den Betrieb mit nur 5 V vorgesehen. Das sollte normalerweise auch reichen. Man wird ja auch bei weitem nicht in den Bereich der maximal zulässigen Baudrate kommen. Wenn man sicher gehen will dann eventuell auf eine der langsameren Versionen wie max487 ausweichen. 250 kBaud sollte immer noch locker reichen.

    Die höhere Zuverlässig gegenüber einem RS232 oder gar TTL signal kreigt man vor allem durch den angepaßten Wellenwiderstand und den entsprechend höheren Strom.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •