-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: RnMega2560 mit USB

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Bonn
    Alter
    25
    Beiträge
    48

    RnMega2560 mit USB

    Anzeige

    Wie im titel schon erwähnt versuche ich mit dem AVR Studio mein RnMega2560 direkt über USB zu programmieren (also nur ein USB kabel als verbindung .. ohne wandler wie z.b. usb-isp dazwischen).
    dies hat bereits mit Bascom funktioniert sodass ein hardwarefehler auf seiten des boardes weitgehend auszuschließen ist.
    meine frage ist nun wie krieg ich das AVR Studio dazu sich mit dem board zu unterhalten? sämtliche verbindungsarten STK500 etc. habe ich durchprobiert und google war mir auch kein wirklich guter helfer

    wisst ihr wie das geht?

    gruß
    sebasti

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Wie hat es denn mit Bascom funktioniert? Wie waren die Einstellungen?
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Bonn
    Alter
    25
    Beiträge
    48
    Hallo,

    also erstmal sorry, das es so lange gedauert hat, aber ne Arbeit ist wichtiger.
    IN Bascom habe ich auf das Board einen Bottlader gespielt und als Bootloader den MCS Bootloader ausgewählt. Die Baudrate betragrt 38400. In den Fusebytes habe ich noch als Resetwector den Bootloader angegebebn.

    Hoffentlich helfen dir diese Infos weiter

    Gruß Sebasti

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Soviel ich weiss, lasse mich aber gerne berichtigen, unterstützt das AVR-Studio direkt keine Programmierung über Bootloader.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Bonn
    Alter
    25
    Beiträge
    48
    Hallo Hubert.G,

    ah, danke für die Antwort.
    Das ist zwar schade, aber gut zu wissen.
    Weist du dennn, wie es mit dem Parralen und USB-ISP-Programmer von Robotikhardware aussieht?

    Gruß Sebasti

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Der Bascom USB-ISP funktioniert nur mit Bascom
    Der Atmel USB ISP-Programmer MKII funktioniert auch mit dem AVR-Studio
    Die Programmer für die parallele Schnittstelle funktionieren nicht mit dem AVR-Studio, ebenso die einfachen für die serielle Schnittstelle.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Bonn
    Alter
    25
    Beiträge
    48
    Opps, das ist natürlich schlecht.
    Dann werde ich mich mal woanders umsehen.

    Gruß Sebasti

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •