-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: versetztes Pulsen mit ATMEGA32-16PU

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    7

    versetztes Pulsen mit ATMEGA32-16PU

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo, habe da eine Frage bezüglich des ATMEGA32-16PU, habe in diesem Bereich leider noch nicht so viel Ahnung. Laut Datenblatt hat dieser 4 PWM-Kanäle. Können diese unabhängig voneinander angesteuert werden, so dass Kanal 1 und 2 mit dem selben Tastverhältnis um eine halbe Periode zueinander verschoben sind? Die Kanäle 3 und 4 sollen ein anderes Tastverhältnis haben und ebenfalls um eine halbe Periode zueinander verschoben sein. Sobald Kanal 1 ausgeht (am Ende eines Pulses), soll Kanal 3 angehen. Welche physikalische Größe liegt überhaupt am Kanal an? Aus dem Datenblatt (Quelle: conrad.de) werde ich einfach nich schlau. Der Controller soll 4 BJT's einer Schaltung ansteuern, um einen Gleichstrommotor im 4-Quadranten-Betrieb zu betreiben. Danke für Eure Antworten.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Ja, es kommt dabei nicht auf das Tastverhältnis an, sondern auf die Frequenzen. Du hast nämlich für die 4 Kanäle nur 3 Timer, weil Timer 1 gleich 2 Kanäle bedient. Wenn Du aber höchstens 3 verschiedene Frequenzen benutzt, geht das. Allerdings musst Du Timer 1 anders konfigurieren, weil das der einzige 16Bit Timer ist. Und dann wäre noch zu sagen, dass T1 und T2 die gleiche Taktquelle benutzen.
    Gruß

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die PWM Ausgänge die an einem Timer hängen sind in der Regel so gekoppelt, das sie bei gleichen Tastverhaltnis syncron laufen. Die PWM Signale vom anderen Timer kann man mit etwas Aufwand in der Phase verschieben, oder ggf. auch mit anderer Frequenz haben.

    Die Invertierten PWM Ausgänge hat der Mega32 wohl nicht. Bei einigen andernen Controllern gibt es aber so etwas.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •