-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: analog digital wandler frage

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Oberschopfheim
    Alter
    29
    Beiträge
    380

    analog digital wandler frage

    Anzeige

    Servus ich habe ein Problem und zwar habe ich hier einen Schaltschrank in dem eine Siemens Logo eingebaut ist mit welcher ich einen Druck messen soll.

    Drucksensor ist einer von 0-10V. Nun ist das Problem dass der Druck so klein ist dass ich es mit der Logo die einen 10Bit analog digital Wandler hat nicht richtig verarbeiten kann.

    Frage wie löse ich dieses Problem? Kann ich da irgendwie extern nen Wandler rein bauen von welchem ich die Signale dann an die Logo weiter schicke?
    Gibt es da womöglich sogar einen für leichte Montage auf ner Hutschiene?

    Danke schon mal für euere Hilfe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo xbgamer!

    Du brauchst nur den Sensor auf den ADC anpassen. Das könnte man entweder durch anderen Sensor oder Verstärkung der Spannung aus dem Sensor lösen. Anderer DAC wird praktisch nichts bringen.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Die einzig vernünftige Lösung ist den Drucksensor tauschen. Du wirst auch mit verstärken kein vernünftiges Meßergebnis erhalten. Der Meßfehler wird zu groß, es sein denn dein Drucksensor hat einen Meßfehler von 0,01%, das ist allerdings äußerst unrealistisch.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    man nehme nen Operationsverstärker ...

    im Prinzip kannste einfach nen Verstärker vorschalten.
    Es gibt da Leergehäuse für Hutschienen und da packste
    ne kleine Punktrasterplatine mit OpAmp rein und gut ist.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Oberschopfheim
    Alter
    29
    Beiträge
    380
    also ich habe den hier:
    http://www.omega.de/produkt/d2/paprs33.html

    PAA35X-V-3

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Du kannst doch bei diesem Sensor den Druckbereich anpassen.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Oberschopfheim
    Alter
    29
    Beiträge
    380
    ja kann ich hab aber kein kabel und er ist schon auf 0-100mbar eingestellt. somit ist die auflösung einfach kacke weil ich bis auf 0,01mbar genau messen muss

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Das ist aber in jedem Fall unmöglich. Selbst wenn die 0 -100mbar 0-10V ergeben würden wäre die Auflösung nur 0,1mbar und das ohne Berücksichtigung von Toleranz und sonstige Meßfehler.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Oberschopfheim
    Alter
    29
    Beiträge
    380
    und wie krieg ich dass dann hin? muss doch irgendwie funktionieren.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Mit einem 10bit ADC gehen max. 0,1mbar Auflösung.
    10 bit ergeben 1024 Stufen, du kannst daher die 100mbar nur in 1024 Teile aufteilen.
    Änder würde es sich nur wenn du den Meßbereich auf 0-10mbar einschränken könntest.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •