-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Sehr kleine Kapazitäten bestimmen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.06.2004
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    248

    Sehr kleine Kapazitäten bestimmen

    Anzeige

    Hallo Leute,

    wie würdet ihr eine Kapazität im bereich von 0,1 bis 10 pF bestimmen?

    Ich dachet an einen Schwingkreis mit einer Induktivität mit 68mH und dann die Frequenz mit dem AVR messen.

    Oder was meint ihr?


    Grüßle Bastii

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    hi
    ich sag bloß das du mit atmels adc meistens bloß 30kHz messen kanst.
    aber bei solchen kapazitäten musst du doch jeden mm kabel ausmessen und herausrechnen oder? Nagut die geschwindig keit könnte man erhöhen. Mit nem verstärker und dierekt anschliesen ohne adc messung.
    mfg thomas

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Man wird allgemein versuchen eine kleine Kapazität mit enem RC Tiefpass zu messen, wegen der linearen Abhängigkeit der Frequenz von der Kapazität und der besseren Konstanz des Widerstands gegenüber einer Spule.
    Schaltungstyp wie beim NE555 nur mit entsprechend kapazitätsarmen Eingang.
    Beispiele gibt es bei Feuchtesensoren und bei Näherungssensoren im nm bis pm Bereich.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bei der Spule muß man aufpassen, das die Spule selber nicht ähnlich viel Eigenkapatzität hat. Die 68 mH sind da eher schon zu groß. Es macht auch einen Unterschied wie die Kapazität vorliegt. Gegen Masse ist schwieriger als zwischen 2 von Masse getrennten Elektroden, denn da hat man weniger Probleme mit Kabeln.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.06.2004
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    248
    Wenn ich die Ideen von Manf mit dem RC-Tiefpass aufgreifen darf. Wie müsste ich dann messen?

    Die Spannung an dem Widerstand?

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Der Kondensator wird ähnlich wie beim astabilen NE555 zwischen zwei Spannungswerten 1/3 Uref und 2/3 Uref umgelanden und es wird die Frequenz gemessen, ... oder die Periodendauer oder die Umladezeit.
    Im allgemeinen mißt man dabei lieber integrierend, also die Frequenz, um Störungen zu unterdrücken.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.06.2004
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    248
    Ok das hab ich soweit verstanden.
    Sorry bin auf dem Gebiet neu....

    Könnte ich dann einen TLC555 nehmen?

    Würde es gehne wenn ich zu der zu messenden Kapatizät eine bekannte in Reihe Schalte um die Käpazität "messbarer" zu nachen?



    Bastii

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.06.2004
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    248
    Oder noch besser der LMC555 hat eine Maximale Ferquenz bei 10pF...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der LMC555 oder TLC555 sollten beide gehen. Durch Kabel hat man ohnehin leicht noch eine Kapazität von ein paar pF parallel. Wenn das noch nicht reicht noch was parallel schalten. In Reihe schalten macht weniger sinn, denn die Kapazität ist ohnehin schon recht klein und dann verliert man gerade die Linearität.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.06.2004
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    248
    wie genau kann man die Kapazität dann bestimmen?

    Was denkt ihr? Hat da jemand schon erfahrungswerte?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •