-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: RP6 zu verkaufen, voll aufgemotzt :-)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    33
    Beiträge
    25

    RP6 zu verkaufen, voll aufgemotzt :-)

    Anzeige

    Ich verkaufe meinen RP6, da ich c-control-verwöhnt bin und vor C Angst habe

    Er ist in 1A-Zustand, nichts dran rumgeschraubt und ist voll aufgerüstet.
    (Also mit RP6Control Mega32-Erweiterung und 2x16Zeichen LCD)
    Das LCD ist nicht das Original vom robotSystem von Big C, aber es ist sauber verlötet.

    Der Freund, von dem ich den Kleinen habe hat keine Zeit mehr für seine Robbis und hat mir seinen Kram vermacht, weil er völlig fasziniert davon war, das eine Frau mit einer c-control "herumzaubert", wie er sagt *stolz brustrausstreck* \/

    Naja, egal, ich bleibe bei meiner c-control und es gewinnt das erste faire Gebot.

    Zu den Versandbedingungen:
    Kaufbetrag + 3,90€ Versand wird überwiesen.
    Zu Lieferumfang und Neupreisen:

    RP6 ROBOTERSYSTEM: 129€ Best.Nr 191524 bei Big C
    RP6 MEGA32 ERWEITERUNGSSATZ: 39,95€ Best.Nr 191550 bei Big C
    LC-Display 2x16Zeichen grün inkl Steckverbindung und Befestigung: ca. 15€
    6 Akkus AA, 2700mAh: ca 25€
    macht also ca. 200€ Neupreis.

    Also seit fair, ich will nicht reich werden, aber verschenken möchte ich den Kleinen auch nicht

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    35
    Beiträge
    68
    hehe du hast doch heute morgen doch noch probiert, dich damit auseinander zu setzen.

    bissi vorschnell, den jetzt gleich zu verscherbeln. mit dem ding kann man schon viel machen und bestimmt auch mit der c-control.

    und wenn alle stricke reißen haste eine solide basis für nen "eigenen" roboter mit deiner c-control als "gehirn".

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    33
    Beiträge
    21
    jup, dem kann ich nur recht geben. mit dem rp6 geht so einiges!
    Und wirklich viel C proggen musst du ja gar nicht dafür, die basis-funktionen eines Robo sind ja bereits implementiert in dem Ding..Ich hab ihn jetzt auch seit nehm halben Jahr und bin super zufrieden..

    Andieh und ich haben auch schon eigene hardware draufgebaut und seriell oder über I²C verbunden, das wäre also auch super für die C-Control!

    Bis dann,
    Tobi

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    33
    Beiträge
    25
    Naja, wenn ihr das sagt werde ich mal schauen ob ich das hinbekomme, ich habe vor C ungefähr genausoviel Angst wie vor einer Wurzelbehandlung ohne Betäubung

    Dann nehme ich das Verkaufsangebot für den RP6 mal zurück und schaue mal wie man ihm die c-control auf den Rücken schnallen kann.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    35
    Beiträge
    68
    Hehe, Wurzelbehandlungen sind gar nicht so schlimm...

    Joah leg einfach mal los, hier wird dir sicher jemand helfen.
    Und wenn wir mit unserem Projekt so nen guten Stand erwischt haben, dann werden wir auch mal ne Doku veröffentlichen, die Dir vielleicht auch helfen kann.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    nur zur Info: demnächst wird für den RP6 ein C-Control PRO MEGA128 Modul mit 64K SRAM und ein paar anderen Dingen erhältlich sein (man kann die normale CCPRO Unit aufstecken).

    Die Software dazu ist im Prinzip schon länger fertig. Einige Beispiele in Basic und CompactC dazu wie man den RP6 über den I2C Bus ansteuern kann sind mit dabei.

    Ist noch nicht online, aber ich kann gerne per Mail die aktuelle Version rumschicken.
    Die Anschlussbelegung passt natürlich nicht zum normalen Application Board - da muss man noch ein paar Dinge anpassen, aber das ist nicht sonderlich schwer.
    Viele der Beispiele werden auf dem normalen Application Board allerdings nicht ohne weiteres laufen, da einige Hardwarekomponenten fehlen (Temperatursensor, LEDs, andere LCD Ansteuerung... )

    MfG,
    SlyD

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    33
    Beiträge
    25
    Ui, das erklärt auch warum die neue c-control IDE "RP6MEGA128" Unterstützung bietet. Habe mich schon gefragt was das soll.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    15
    Hallo dieLea,

    was verstehst Du in Heller und Pfennig unter "es gewinnt das erste faire Gebot. " ?

    Viele Grüße

    Igeligel

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    35
    Beiträge
    68
    1000000 Euro.
    wir hams ihr ausgeredet

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    33
    Beiträge
    25
    hmm, nicht ganz ausgeredet.

    Ich habe mich die letzten 2 Tage mal mit der AVR-lib herumgeschlagen.

    Ich denke das bekomme ich hin und irgendwie hat es mich gepackt, einen RICHTIGEN Robbi zu bauen.

    Also habe ich heute meine heiss geliebte C-Control verkauft und mir ein neues Fahrwerk gekauft.
    Der Kaiman vom Big C kommt mit 2 Fahrtreglern und allem, was man braucht für 99€.
    Und er wird mit 2 Motoren gesteuert, also wie ein Kettenfahrzeug.

    Und da die RN-Boards ja scheinbar für solche Zwecke die Besten zu sein scheinen, werde ich so eins nehmen.

    Ich weiss noch nicht genau welches, aber ich werde für diesen Robbi einen eigenen Thread eröffnen.

    Lange Rede, kurzer Sinn:

    Der RP6 geht weg.
    Encoder sind neu eingestellt, Testprogramm meldet keine Fehler, alles 1A in Ordnung.

    Und nein, ich bin kein "mal-so-mal-so" Mensch.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •