-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Controllerboard mit AT90USB

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    39

    Controllerboard mit AT90USB

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,

    ich will mir in nächster zeit ein neues Controllerboard bauen. Dieses soll nicht mehr über RS232 sondern über USB mit dem PC verbunden werden. Ich habe mir dazu den AT90USB angeschaut und ein Board mit Eagle erstellt.
    Das Board enthält einen AT90USB1287 der mit einem externen 16MHz quarz getaktet ist. Das Board soll mit dem Jumper JP1 von Bus-powered auf Self-powered umgestellt werden können.
    Wäre nett wenn ihr mal drüber schauen könntet und sagt was euch auffällt bzw ihr anders machen würdet oder was nicht funktionieren wird.

    Brauche ich evtl noch einen Kondensator an der Versorgungsspannung ? habe die Kondensatoren am 7805 aus dem Datenblatt übernommen im Atmel Datenblatt ist jedoch ein 1uF Kondensator an VBus vorgesehen dagegen kommen mit die am 7805 ziemlich klein vor.

    Wie groß müssen die Kondensatoren am Quarz sein ? (C1 und C2)

    Ist der Widerstand R1 als Pullup an Reset beim AT90USB nötig und/oder richtig?

    Wo verwende ich welche Kondensatoren am besten ? (Elko?, Kerko?) und wo ist überhaupt der Unterschied zwischen den beiden Arten ?

    Beste Grüße
    Jens
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken at90usbsch.png  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.10.2004
    Ort
    Aschbach
    Alter
    29
    Beiträge
    223
    Hi Jens,

    der Pullup ist auf jeden Fall nötig und ist mit 10k auch richtig.
    Du solltest vielleicht noch eine Diode zwischen deiner Eingangsspannung und "In" von deinem 7805 schalten, um Verpolung zu vermeiden. Des Weiteren solltest du zumindest an "In" noch einen größeren Kondensator (Elko) dazuhängen. Du könntest auch noch an jedem VCC Anschluss deine Controllers noch ein 100nF Kondensator hängen.

    Gruß,
    Sven

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •