-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Asuro soll eine 8 fahren

  1. #1

    Asuro soll eine 8 fahren

    Anzeige

    Hallo wir haben in der Schule im Elektropraktikum einen Asuro gebaut. Den hab ich nun mit nach Hause genommen.
    So jetzt zu meiner Frage, wie stell ich es an damit er eine 8 fährt.

    Dazu muss ich noch sagen, dass ich noch niciht richtig programmieren kann. Programme hab ich Programmer Notepad 2 und Flash151.

    Könnt ihr mir irgendwie helfen?

    mfg Generation

  2. #2
    ScWeiNePaPSt.xD
    Gast
    du könntest eine 8 im posterformat ausdrucken (du kannst die linien test arena nehmen) und dann ein programm aufspielen ( findest du im forum) dass linien folgen kann.
    mfg juli

  3. #3
    Das hab ich schon gemacht, nur ich will das ja programmieren nur ich weiss nicht wie ich das machen soll^^

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Eine 8 ist eigentlich einfach:
    Code:
    #include "asuro.h"
    
    #define kurve 1000
    #define gerade 200
    
    #define schnell 150 // Außenkurve
    #define langsam 5  // Innenkurve und Gerade
    
    unsigned int i;
    
    int main(void)
    {
    	Init();
    	while(1)
    	{
    		MotorSpeed(langsam, langsam);
    		for(i=0; i<gerade; i++) Sleep(36);  // Sleep(72) bei orginaler CD-Library
    		MotorSpeed(langsam, schnell);
    		for(i=0; i<kurve; i++) Sleep(36);
    		MotorSpeed(langsam, langsam);
    		for(i=0; i<gerade; i++) Sleep(36);
    		MotorSpeed(schnell, langsam);
    		for(i=0; i<kurve; i++) Sleep(36);
    	}
    	return(0);
    }
    ... man muss nur etwas an den Parametern fummeln. Die Werte gelten für meinen asuro:


    http://www.youtube.com/watch?v=qJup5t5KFR0

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hey radbruch, cooles Teil!

    hast du schon einen Threat dazu aufgemacht? Ein paar Detailfotos wären toll.

  6. #6
    Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
    bei mir fährt er keine 8, obwohl ich paar parameter verändert hab

    verzweifel grad

    er fährt nur langsam schlangenlinien

  7. #7
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Ohne Regelung oder Odometrie kann das nichts genaues werden. Aber auf die Schnelle und mit wenig Code kann man wenigstens erkennen was es sein soll:
    Code:
    #include "asuro.h"
    
    #define kurve 1300
    
    #define speed 100
    
    unsigned int i;
    
    int main(void)
    {
    	Init();
    	while(1)
    	{
    		MotorSpeed(0,speed);
    		for(i=0; i<kurve; i++) Sleep(36);  // Sleep(72) bei orginaler CD-Library
    		MotorSpeed(speed,0);
    		for(i=0; i<kurve; i++) Sleep(36);
    	}
    	return(0);
    }
    Das Filmchen dazu:
    http://www.youtube.com/watch?v=eq_QCaclpzU

    Schon etwas besser, oder?

    Mehr Pics oder gar einen Thread gibt's noch nicht, dafür ist der Umbau noch zu wenig fortgeschritten. Motoransteuerung ist fertig, Odometrie eigentlich auch (muss ich nur noch zusammenlöten). IR und Linien sind noch in der Planung. Ich versuche möglichst den orginalen Aufbau zu imitieren um damit "normale" asuroprogramme ausführen zu können.

    Gruß

    mic

    [Edit]
    Idee und Beschreibung des Umbaus:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=30143

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •