-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Frage zu AVR-Butterfly und Buttload

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    89

    Frage zu AVR-Butterfly und Buttload

    Anzeige

    Kann ich das AVR-Butterfly mit Buttload und einem RS-232-USB-Adapter direkt als ISP-Programmer nutzen?
    Also so wie z.B. AVRISP MKII oder muss ich das Programm erst auf das Butterfly laden und von da aus dann auf den µC in meiner Schaltung?
    Funktioniert das reibungslos und können auch die ATxmegas programmiert werden oder sollte ich lieber zum AVRISP MKII greifen?

    LG
    Teri

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Kenne das auch nur aus Beschreibeungen, aber es der Butterfly mit dem Buttload Program sollte auch als Normaler Programmer, ohne den Umweg über den Speicher gehen. Etwas Problematisch könnten verschiedene Spannungen sein, der Butterfly läuft immer mit weniger als 5 V.

    Bei den neuen X-magas würde ich mal vermuten wird es zumindestens noch keine Unterstützung geben. Allerdings ist die Verfügbarkeit ja auch noch nicht so doll.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •