-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Welchen Programmer?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177

    Welchen Programmer?

    Anzeige

    Hi,

    ich habe mit dem RP6 angefangen mehr über AVR zu erlernen.
    Jetzt möchte ich mir einen eigenen Roboter bauen, oder erst mal eine Grundschaltung aufbauen. Ich werde einen Plan aus dem RN-Wissen bereich nehmen und ich habe schon alle Teile und einen ATmega32. Mir fehlt nurnoch ein Programmer. Das ist auch mein Problem, welchen soll ich nehmen?

    Ich habe ein paar Links zu ebay und würde gerne wissen, welcher dieser Programmer geeignet ist, um einen komplett ungenutzen Atmega32 zu programmieren. Oder ob keiner dieser Programmer geeignet ist.

    http://cgi.ebay.de/AVR-ISP-Programmer-Brenner-fuer-ATMEL-Mikrocontroller_W0QQitemZ160311557892QQcmdZViewIte mQQptZBauteile?hash=item160311557892&_trksid=p3286 .c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1| 240%3A1318

    http://cgi.ebay.de/AVR-USB-ISP-Programmer-fuer-Atmel-Mikrocontroller_W0QQitemZ250362052291QQcmdZViewIte mQQptZBauteile?hash=item250362052291&_trksid=p3286 .c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1| 240%3A1318

    http://cgi.ebay.de/AVR-Atmel-ISP-parallel-Programmer_W0QQitemZ180321802528QQcmdZViewItemQQpt ZBauteile?hash=item180321802528&_trksid=p3286.c0.m 14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3 A1318



    Am besten wäre natürlich einer, der auch einen USB anschluss hat.

    Danke

    MfG, blenderkid

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    34
    Beiträge
    51
    Hi!
    Wie wärs mit dem hier:
    http://www.embedded-projects.net/index.php?page_id=135
    Was ist usbprog?
    usbprog ist ein freier Programmieradapter. Über USB kann man bequem verschiedene Firmware Versionen aus einem "Firmware-Archiv" einspielen. Der Adapter kann aktuell für das Programmieren und Debuggen von AVR und ARM Prozessoren, als USB zu RS232 Wandler, als JTAG Schnittstelle oder als einfacher I/O-Port (10 Leitungen) eingesetzt werden.
    Er hat einen USB Anschluss und da er auch JTAG beherrscht kannst du mit ihm auch debuggen.
    (Ich weis es geht auch ohne debuggen, aber ich fand es bisher gerade bei größeren Projekten gut diese Möglichkeit zu haben.)
    Nebenbei kann man ihn noch für andere Bausteine außer den AVRs verwenden.
    Ich benutzen nen alten JTAG-ICE-Nachbau von "Steven Wetzel", den bekommt man aber anscheinend nicht mehr.
    Hatte mir mal überlegt mir einen zweiten Programmer zuzulegen, da bin ich über den obigen Link gestolpert.
    Vielleicht gibt es in diesem Forum ja jemanden der diesen Programmer schonmal ausprobiert hat.

    Gruß

    Edit: Ups. Um deine Frage zu beantworten, ja die drei von dir verlinkten Programmer dürften zum Programmieren eines AVR auch passen.
    Edit 2: Nimm lieber die USB-Version, vor allem wenn du keine richtige Serielle Schnittstelle am PC hast. Kannst dir ne Menge Ärger ersparen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Ich finde das mySmartUSB mit myMultiProg von www.myAVR.de
    sind sehr gute und günstige Programmer. Ich kann sie nur weiterempfehlen.
    Ich würde auch, egal bei welchem Programmer, eine USB Variante nehmen, denn wer weiß, wie lange es noch serielle Schnittstellen gibt.

    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    Hallo,

    einen Parallelport ISP programmieradapter von Robotikhardware hätte ich noch abzugeben, ist noch unbenutzt.

    Bei intresse eine pn schreiben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •