-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schrittmotor?

  1. #1
    Mr.X
    Gast

    Schrittmotor?

    Was ist an einem Schrittmotor so besonders?
    Wie unterscheidet er sich von normalen motoren?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Lies mal unter Artikel: "Grundlagen zu Schrittmotoren".
    Schrittmotoren haben mehr Kabel und mehr Spulen, und machen je nachdem wie man diese mit Strom beschaltet immer kleine schritte, je nachdem Moto von 1,6 bis 15°, aber mann muss halt die Kabel nach einem Schritt immer anders mit Strom versorgen.
    Dadurch, dass sie kleine Schritte machen, kann man den Motor sehr genau steuern, halt jeden Schritt bis auf eineige Grad genau. AUßerdem entwickeln sie teilweise sehr hohe Kräfte, so dass man größere Motoren ohne jedes Getriebe auch für mehrere Kilo schwere Roboter benutzen kann. Gleichzeitig können sie aber halt auch sehr schnell drehen.
    Also viele Vorteile gegenüber von normalen Gleichstrommotoren mit Getrieben. NAchteil ist die komplizierte Ansteuerung, wobei z.B. Robotikhardware.de eine super Board dafür anbietet und der meist sehr hohe Preis für diese Motoren. Deshalb am besten über Ebay, oder bei pollin reinschauen.

    MFG Moritz

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.08.2004
    Beiträge
    81
    An einem normalen Motor legst du Spannung an und er dreht sich. Du kannst jedoch die Drehgeschwindigkeit in keinster Weise beeinflussen ( es sein denn du kaufst dir einen anderen Motor) auch kannst du dem Motor nicht sagen, dass er zum Beispiel 180° Drehen soll. Auch kann er eine Stelle nicht genau halten.

    Beim Schrittmotor kannst du, mit der entsprechender Elektronik und Programm, bestimmen um wieviel Grad sich dieser drehen soll. Und auch hält er eine bestimmte Position bis das nächste Signal kommt und ihm zum Drehen bewegt.

    Für mehr Informationen such mal im Forum und gucke unter www.roboternetz.de/schrittmotoren.html

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    83
    Hallo MR.X

    Ich habe hier im Forum eine Ansteuerung gefunden, die richtig gut funktioniert.
    Was allerdings noch wichtig ist, bevor mann an eine Ansteuerung denkt ist der Aufbau des Schrittmotors.
    Es gibt welche, deren Spulen Mittelabgriffe haben (Bipolare Schrittmotoren) und welche, die keinen Mittelabgriff in den Spulen haben (unipolare Schrittmotoren).
    Ich hatte einen tollen Baustein geordert um meine Schrittmotoren anzusteuern, jedoch schlug der Versuch fehl, weil meine Motoren unipolar waren und der Treiberbaustein für bipolare war.
    Die Anschaltung für die unipolaren Motoren versuche ich hier anzuhängen.
    Viel Erfolg
    Patrick
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Kann man nicht den L298D nehmen, damit sollte das doch gehen, oder?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    83
    @RCO

    Stimmt, das ist der Leistungsbaustein, der hinter dem L297 die Arbeitsströme für den Schrittmotor schaltet, der L297 erzeugt an 4 Ausgängen die Spulenansteuerung für den Schrittmotor.
    Zudem empfiehlt es sich noch einen Baustein mit Freilaufdioden zu verwenden - da habe ich den L6210 genommen. Im Anhang ist die komplette Beschaltung dokumentiert.
    Mein Testaufbau rennt damit einwandfrei.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Anhang...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    Hättest ja auch mal die Suchfunktion nehmen können! Da gab es schon viele Themen drüber. Sogar ich selbst habe mal ein gepostet!
    MfG. Dundee12

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •