-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: werte von keramikkondensatoren bestimmen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540

    werte von keramikkondensatoren bestimmen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    ich habe hier eine menge an keramikkondensatoren, fünf verschiedene arten.
    sie sind folgendermaßen gekennzeichnet:

    vorderseite;rückseite
    k2j;391
    k2j;681
    k5k;333
    b;681
    k1j;330


    wie kann ich die werte bestimmen?

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Könnte Codevariante 2 bei http://www.elektronik-kompendium.de/...au/1109061.htm sein...

    Also
    390pF
    680pF
    33000pF = 33nF
    680pF
    33pF

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    hallo..
    ich hab genau , das was du brauchst!

    ich könnte es auch erklären aber ich glaube dass mein dokument
    allen hilft, die oft dieser art fragen stellen.

    muss es nur eben scannen und reinsetzen

    gruss klaus

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    ok, danke (schon im voraus) an alle

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Jo genau, ersten beiden Ziffern sind der erste Teil vom Wert und die dritte Ziffer die Anzahl der Dezimalstellen (in pf).
    Also so wie es uwegw geschrieben hat.
    MfG Christopher \/


  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    ach .. was seit ihr wieder ungeduldig....

    anbei ein dokument in vollster auflösung mit der bitte,
    das ihr euch das ausdruckt und an die wand klebt:





    und dann noch das gleiche für widerstände:
    (also auch an die wand nageln )






    ************************************************** **
    also .. diese docs sind so an die 20 jahre alt.. helfen im allgemeinen aber aus

    aus die maus ... gruss klaus[/url]

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Ja, dass sie älter sind, sieht man.
    Ich habe hier Widerstände für 1/2 Watt, die sind genausodick, wie die 1/4 Watt, oder andersrum gesagt: Wirf sie in eine Kiste und ich habe keine Ahnung mehr, welcher wieviel kann.

    Die Bezeichnung 2R2 steht meines Erachtens für 2,2 Ohm, und nicht 2,2 pF.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •