-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: C-Compiler für Attiny15L

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Na Zuhause!
    Alter
    24
    Beiträge
    99

    C-Compiler für Attiny15L

    Anzeige

    Hallo Leute,

    Ich hab hier AVR-Studio 4 (+WIN-AVR) und eine Attiny15L MCU.
    Leider kommt immer wenn ich sie flashen will die Meldung
    "MCU not supported"
    Weiss jemand einen passenden C-Compiler?
    Assembler programmieren möchte ich nicht.

    Danke im Voraus und LG
    Marco
    Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Tiny15 hat kein SRAM und wird deshalb nicht von GCC oder Bascom unterstützt. Wie das mit den anderen C Compilern ist, weiss ich nicht, ich befürchte aber auch da seiht es schlecht aus.

    Wenn man sich damit auskennt, könnte man ja versuchen GCC einen Code für einen ähnliche Controller erzeugen zu lassen und dabei alle Variablen in Register zwingen. Wenn man sich dann den ASM Code ansieht könnte man das Glück haben das man ihn wirklich ohne RAM laufen lassen kann. Ganz ohne wissen um ASM wird man aber wohl kaum hinkommen. Einfacher wäre wohl ein etwas leistungsfähigerer Controller (Tiny25 ?)mit SRAM. Der Tiny15 ist ohnehin ein altes Modell.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Na Zuhause!
    Alter
    24
    Beiträge
    99
    Danke für die Antwort.
    Ich kenne mich sehr wahrscheinlich nicht gut genug aus, um dies zu bewerkstelligen. Den Prozessor habe ich mir auch nicht ausgesucht: ich hatte einen Bekanten damit beauftragt, im blauen C einen Attiny45 zu kaufen. Meiner Meinung nach sehr funktionales Modell. Leider kennt sich dieser Bekannte nicht wirklich aus und deshalb hat er nicht bemerkt, dass die Conrad-Deppen ihm einen Attiny15L untergejubelt hatten...
    Und dabei ist dieser auch noch doppelt so teuer...ARGHHH!
    LG Marco
    Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Tiny45 oder Tiny25 sind ein guter Ersatz für den Tiny15, aber nicht umgekehrt. Der Tiny15 hat kein RAM und nur 1/4 bzw. 1/2 an Flasch.
    Der Preis vom Tiny15L kommt wohl nur dadurch zustande, das es einer ist der kaum noch zu bekommen ist, und die Version für niedrige Spannungen ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •