-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pinbelegungs Liste

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438

    Pinbelegungs Liste

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Bei den Microcontrollern hat es ja immer verschiedene Eingänge bzw. Ausgänge.
    Dann steht z.B. (TXD) PD1
    Für was steht TXD in diesem Fall?
    Gibts vielleicht irgendwo eine Liste, in welcher all diese Bedeutungen erklärt werden?

    Grüsse!
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    Hi,

    TXD ist ein Pin für die serielle Schnittstelle (UART).

    Alle Pins sind im Datenblatt für den jeweiligen Chip erklärt, unter "Pin Descriptions".

    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    Viele Grüße

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438
    Danke für die Hilfe!
    Also ich hab mir mal ein Datenbaltt eines uC angesehen, aber dort sit alles auf englisch..
    Kennst du vielleicht irgendein Deutsches Datenbaltt eines Mikrocontrollers (egal welcher!), denn ich schätze mal die sind alle ziemlich ähnlich...

    Grüsse!
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    Hi,

    ich bezweifle, dass es deutsche Datenblätter überhaupt gibt, Englisch ist nun mal die Weltsprache, gerade in der Technik.

    Meiner Meinung ist das Englisch in den Datenblättern sehr gut verständlich - zumindest in den von Atmel.

    Du musst ja außerdem nicht das ganze Datenblatt lesen (können), meist ist eine oder zwei Zeilen schon informativ genug:

    PD1: TXD (USART Output Pin)


    Viele Grüße

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.594
    Hi Da_Vinci13,

    Du müsstest wirklich englisch lernen. Die Datenblätter sind (fast) ausschließlich so, viele Artikel sind so. Das musste ich auch einsehen. Wenn Du beim Umgang mit Atmel-Controllern bei Deutsch bleiben willst - wird´s ein Problem. Wieso? Weil in den Atmel-Doks eine ganze Menge an netten Tips uns Tricks zur Programmierung steht, weil die Beschreibung der Funktionen in englisch ist etc etc. Das übersetzt doch niemand nach Deutsch . . . . Englisch ist eben ein Handwerkszeug für diese Arbeit und für andere auch.

    Aber zu Deiner Hilfe mal eine Liste der Pinne - vielleicht hilft sie Dir. Es sind keine Erklärungen der Abkürzungen dabei, aber wenigstens halbwegs übersichtlich die Pinns. Für mein kurzes Gedächtnis steht übrigens so etwas in meinem "Hauptprogramm" drin. Hier ein Beispiel:
    Code:
    ===================================================================================
    Alle möglichen Portanschlüsse am ATMega168:
                   ==============          ===
           PCINT14,/RESET,PC6   1   28   PC5,ADC5,SCL,PCINT13
              PCINT16,RxD,PD0   2   27   PC4,ADC4,SDA,PCINT12
              PCINT17,TxD,PD1   3   26   PC3,ADC3,PCINT11
             PCINT18,INT0,PD2   4   25   PC2,ADC2,PCINT10
        PCINT19,OC2B,INT1,PD3   5   24   PC1,ADC1,PCINT9
           PCINT20,XCK,T0,PD4   6   23   PC0,ADC0,PCINT8
                          VCC   7   22   GND
                          GND   8   21   AREF
      PCINT6,;XTAL1,TOSC1,PB6   9   20   VCC
       PCINT7,XTAL2,TOSC2,PB7  10   19   PB5,SCK,PCINT5
          PCINT21,OC0B,T1,PD5  11   18   PB4,MISO,PCINT4
        PCINT22,OC0A,AIN0,PD6  12   17   PB3,MOSI,OC2,OC2A,PCINT3
             PCINT23,AIN1,PD7  13   16   PB2,/SS,OC1B,PCINT2
         PCINT0,CLKO,ICP1,PB0  14   15   PB1,OC1A,PCINT1
    --------------------==========-----------------------
    Vorgesehene/belegte Anschlüsse am ATMega168 :             
                ==================    R4RS/WALL R             
                       /RESET   1   28   PC5,(SCL) aktuell (Startblink/Mehrzweck)
                    RxD,(PD0)   2   27   PC4,(SDA) aktuell LED
                    TxD,(PD1)___3   26___PC3, ADC0 / Sharp GP2D120
      (SigMot1) ExtINT0,(PD2)   4   25   PC2, SFH 5110, IN irDME 4   }        
      (SigMot2) ExtINT1,(PD3)   5   24   PC1, SFH 5110, IN irDME 3   }        
                          PD4___6   23___PC0, SFH 5110, IN irDME 1-2 }        
                      +++ VCC   7   22   GND  ---
                      --- GND   8   21   AREF ref                   
                   XTAL1  PB6___9   20___VCC  +++
                   XTAL2  PB7  10   19   PB5                      
      (E6) PWM M14 uz+Guz,PD5  11   18   PB4                      
                          PD6__12   17___PB3, Reserve 2         
      (E8)   _|-- M14 mDp,PD7  13   16   PB2, Servo             
      (E9)   _|-- M14 mDn,PB0  14   15   PB1, OC1A = SFH 415, OUT (irDME)
                                                          
      Motorbelegung: Anschlüsse von M34 gehen auf beide L293D-Kanäle                  */
    /* ============================================================================== */
    Übrigens gibt Dir Wikipedia (also das "Original") auf die Frage txd mehrere Antworten, die zweite - EIA-232 - ist gleich der "Bingo
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438
    Danke für die Hilfen!
    OK! Dann werd ich mal mit Duden dahinter gehen!

    Grüsse!
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •