-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: LCD anschließen und trotzdem int0 / int1 nutzen?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    27

    LCD anschließen und trotzdem int0 / int1 nutzen?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    Habe hier ein LCD, welches an PortD2-7 hängt.
    Nun möchte ich aber, dass der Tex tauf dem LCD von einem Taster abhängig ist.
    Wie kann ich das realisieren?
    Für Int0 und Int1 benötige ich ja schließlich PortD.2 und PortD.3..


    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Häng die beiden LCD-Leitungen an nen anderen Port...

    Oder: die Taster periodisch im Timer-Interrupt abfragen, damit kannst du beliebige Pins verwenden und die Taster gleich noch entprelllen. Taster an externem Interrupt hat nur sehr selten Sinn.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von uwegw
    Häng die beiden LCD-Leitungen an nen anderen Port...

    ... genau, wenn du die Routine auf PortA für die LCD legst bist du fein raus und INT0 und INT1 gehen ohne Probleme. Evtl Fuse Jatgen0=0 setzen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •