-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Hilfe zum RN Servocontroller 2313 gesucht !!!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    51
    Beiträge
    393

    Hilfe zum RN Servocontroller 2313 gesucht !!!

    Anzeige

    Alsoooooo, ich habe ein kleines Platinchen gemäß Schaltplan für den AT90S2313 gebaut, hab nen 4 Mhz Quarz druff und die Baudrate im Terminalprogramm auf 9600Bd eingestellt. Nun sende ich den String "#s10100" damit soll der 10. Servo auf Position 100 fahren, tut er aber nicht der Servo fährt in den linken Anschlag und rührt sich nicht mehr, beim Eingeben von "#s" zuckt er schon aber trotz richtigem String tut sich gar nichts. Wer hat ähnliches Problem und/ oder hat das schon gelöst???

    Gruss Clemens

  2. #2
    Gast
    Es gibt mehrere RN... Servosoftware. Welche hast du geladen? Und gehen denn die ersten 9 Servos?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    51
    Beiträge
    393
    Ich habe diese Software gezogen und mit Pony in den 2313er gebrannt:
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=23

    Da in der Doku nicht genau beschrieben ist ob es bei den anderen Servos lautet "#s9100" oder "#s09100" kann ich nicht sagen ob es dort der gleiche Fehler ist jedenfalls tut sich nirgens etwas,

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.956
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    die Zahlen dürfen nicht als ASCII gesendet werden sondern müssen Binär übertragen werden
    Also zuerst Ascii "#s" und dann die beiden binären Zahlen. Am besten mit Basic Befehl chr(x)

    Gruß Frank

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    51
    Beiträge
    393
    Jo habs so probiert und es geht tatsächlich allerdings stimmen die Werte 1 bis 255 als Position nicht aber da komme ich auch noch dahinter.

  6. #6
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.956
    Blog-Einträge
    1
    Aber sicher gehts
    Bei manchen Servos ist der Drehwinkel ein wenig anders. Manche sind eventuell schon bei einer niedrigeren Zahl ganz am Anschlag, gehen z.B. nur von 1 bis 220 oder so. Also da kann es geringe Abweichungen geben, muss man mit dem Servo austesten.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •