-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Lichtempfindliche Schaltung, wie realisieren?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243

    Lichtempfindliche Schaltung, wie realisieren?

    Anzeige

    Hallo miteinander,
    Ich möchte eine Schaltung bauen die auf Licht reagiert und dann ein Relais schalten lässt wenn Licht auf den Sensor trifft (Photodiode, LDR...)
    Ich hab mir überlegt es mit nem OP der als Komparator arbeitet. Wenn dann die Spannung an den Photodioden ansteigt ist diese höher als die Referenzspannung und es wird durchgeschaltet.
    Gibt es da einfachere Lösungen?
    Bin für jede Anregung offen.

    Vielen Dank
    David

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    So etwas gibt es als Dämmerungsschalter.
    Lässt sich mit einem Komparator aufbauen oder auch nur mit Transistoren.
    Was einfacher ist?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken d_mmerungssch_481.png  
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    Erstmal Danke
    Ich hab da aber noch ne Frage:
    Was bewirken die Kondensatoren?

    Grüße
    EDIT: noch was mit was für ner Spannung darf die Schaltung betreiben?

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    25
    Beiträge
    94
    C2 ist doch dafür da um die Eingangsspannung zu glätten??

    MFG
    sia4fe
    Ich bin neu im Roboterbau und spa4fe ist mein Kollege!^^

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    Das hab ich mir auch gedacht war mir aber nicht sicher und mit C1 stellt man in Kombination mit dem R10 dann die Lichtempfindlichkeit ein?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    25
    Beiträge
    94
    jo mit R10 stellt man die Empfindlichkeit ein. Ich verwende die Schaltung sehr vereinfacht:

    nur mit R10 und einem ldr
    und dazwischen vout und oben + und unten -

    Ich hab damit ne LEd gekoppelt sodas bei meinem Robo die Scheinwerfer angehen sobald es dunkel wird ^^

    einziger nachteil das du die empfindlichkeit bei dieser einfachen aufbauweiße net einstellen kannsch.

    MFG
    sia4fe
    Ich bin neu im Roboterbau und spa4fe ist mein Kollege!^^

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    das geht noch einfacher:

    http://www.techgeek.at/index.php?Durchgangsmelder

    einfach statt der LED noch ein TRansistor dann Relais

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    Super
    Vielen Dank für die Antworten

    Grüße David

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    252
    Hallo.

    Ich hätte eine Frage zu dieser Schaltung, und zwar, wird diese Arbeitspunkteinstellng mit 3 Widerständen verwendet?
    (Also mit R5, R10 und der LDR)
    Denn die kann man ja nicht berechnen da man ja nicht weiß wie groß der Eingangswiderstand des Transistors ist oder ?

    Hier wurde es nur benutzt damit der Basisstrom extrem verkleinert wird oder?

    Mfg niki1

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.12.2008
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    25
    Beiträge
    94
    ein Transistor braucht an der Basis 0,7V um durchzuschalten. und R5 wird doch dazu verwendet die Spannung runter zu ziehen (unter die 0.7V, ide zum durchschalten des Transistors benötigt werden.)sodass der Transistor bei Tag nicht durchschaltet.

    Oder wie meinst du das??

    MFG
    sia4fe
    Ich bin neu im Roboterbau und spa4fe ist mein Kollege!^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •