-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: K8 Relais Board von Pollin

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2

    K8 Relais Board von Pollin

    Anzeige

    Hi,

    wer kann mir bei dem K8 Board von Pollin helfen? Das Board wird an 9 Volt Wechselspannung angeschlossen, ich möchte es aber mit 12 Volt Gleichspannung versorgen...
    Hier der Link zum Schaltplan

    http://www.pollin.de/shop/shop.php?c...gyOTk=&pg=OA==

    Das Board ist sehr zu empfehlen, für Anfänger...leicht zu löten und gute Qualität der Anleitung. So wie ich den Schaltplan lese, wird die 9 volt wechsel auf 12 volt gleich gewandelt, kan ich dort einfach 12 volt anschliessen?
    Suche zudem Internet Links zum K8IO vol Pollin und Leute, die es bereits nutzen...

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    13
    9V AC gleichgerichtet ergibt ca 12V DC Spitzenwert., das Board sollte also problemlos mit 12V DC arbeiten

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.07.2008
    Alter
    54
    Beiträge
    224
    Hi EQ.SEVEN,

    wenn Du Dir den Schaltplan anschaust: Nach den 4 Gleichrichterdioden gibt's den Abgriff 12V zur Versorgung der Relais.
    9V AC gleichgerichtet ergibt rechnerisch etwa 12.7V DC, abzüglich der Diodenspannungen in der Gleichrichtung also etwa 11.3V Nutzspannung, direkt mit 12V DC versorgt hast Du also nur 10.6V Nutzspannung.
    Wenn die Relais damit sauber arbeiten, würde ich nichts ändern. Die Gleichrichterdioden sind dann ein schöner Verpolungsschutz. Wenn die 10.6V wider Erwarten für die Relais nicht reichen sollten, müßtest Du zwei dieser Dioden komplett entfernen und die anderen zwei durch Drahtbrücken ersetzen; der Verpolungsschutz ist dann aber futsch...
    Geht das nicht auch einfacher???

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Laut Datenblatt des Relais sollte es mit 75% der Nennspannung anziehen, das wären 9V.
    Max. Spannung sind 130%.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2

    K8IO Relaiskarte von Pollin

    Vielen Dank für die Antworten, ich werde es die Tage ausprobieren und im Forum berichten...
    Als Ansteuerung werde ich ein ITX Board nehmen, mit passiver Kühlung und IDE Flash HD, dazu ein schlankes LINUX...wäre es auch theoretisch mit einem Microcontroller möglich? Ich habe zusätzlich die Fernsteuerung von Pollin bestellt und das ganze funktioniert einwandfrei, das könnte man doch theoretisch auch mit einem MC Board realisieren...oder?
    Zur Info, ich möchte 4 der Relais zur Ansteuerung von zwei Motoren nutzen, also ein ASURO Roboter nachbauen, jedenfalls den Antrieb.
    Das Board hat ja auch 4 Eingänge, welche Art von Sensoren außer Schließer kann ich dort einsetzen?
    Nochmal möchte ich eine Empfehlung für das Board aussprechen, und auch für Pollin, sprich Lieferzeit, Bausatz Qualität und Telefon Service... =D>

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •