-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: ATTiny2313 - Fuses verstellt :-(

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544

    ATTiny2313 - Fuses verstellt :-(

    Anzeige

    Hallo leute,

    habe hier ein seeeehr dringes problem, wäre also super nett, wenn ihr mir sofort sagen könntet, was sache ist!?!?!!

    ich habe heute mein atmel-evalutionsboard v2.0 von pollin bekommen und bin mit dem preisleistungsverhältnis sehr zufrieden

    jetzt habe ich meinen letzten attiny2313 draufgesteckt und wollte die fuses für den externen quarz setzen.
    allerdings weiß ich nicht, mit welchem quarz dieser angetrieben wird und welche einstellungen ich in Bascom bei den fuses vornehmen muss?!?!

    mein hauptsächliches problem ist jetzt allerdings, dass dieser nicht mehr über ISP ansprechbar ist (da ich das fuse bit für den quarz auf "external clock" oder so gestellt hab)

    gibt es eine möglichkeit, ihn zu retten!??!

    zur verfügung habe ich ein RS232 kabel und den usb-isp programmer!!

    gruß
    chris

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Wenn man die Fuses auf external Clock = externer Takt gestellt hat, geht das per ISP nur, wenn man einen externen takt anlegt. Die Frequenz ist dabei gar nicht so wichtig, muß nur mehr als 4 mal die Frequenz des ISP Taktes sein. Ideal wären etwa 1000-200 kHz Rechteck.

    Einige wenige Programmer stellen einen Takt für diesen Zweck zu verfügung. Snst müßte ein NE555 oder ähnliches als Taktquelle herhalten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •