-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hat wer Erfahrung mit Software???

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    57319
    Beiträge
    28

    Hat wer Erfahrung mit Software???

    Anzeige

    Hallo,

    Ich überlege einen rp5 oder rp6 zu kaufen.Hat wer Erfahrung mit der software die bei Conrad mitgeliefert wird?Ist das sehr kompliziert?Gibt es einfachere Alternativen?Ist das einigermaßen "Idiotensicher"?

    Danke im Vorraus
    Pritzelchen

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2008
    Beiträge
    27
    Hi Pritzelchen,

    ich habe mir kurz nach Weihnachten den RP6 geholt und bin quasi noch ganz frisch dabei, aber bis jetzt macht es mir noch einen heiden Spass. Das Handbuch ist klasse. Alles sehr gut erklärt und mit vielen Quellcode-Beispielen versehen. Bei Fragen wird einen hier und im arexx-Forum (Hersteller) immer super geholfen.

    Ob das ganze nun kompliziert ist oder nicht hängt von Deinem Vorwissen ab. Wenn Du schon einmal ein bisschen programmiert hast dann wirst Du Dich bestimmt sehr schnell einarbeiten können. Da der RP6 komplett aufgebaut und montiert geliefert wird, hast Du mit der Elektrik/Mechanik nicht viel am Hut. Außer Du möchtest das ganze erweitern. Dazu bin ich aber noch nicht gekommen... daher null Erfahrung wie kompliziert das ist....

    Ich hoffe das ich Dir ein wenig helfen konnte....

    mfg benx

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    57319
    Beiträge
    28
    nein Programiert habe ich noch nicht...
    vllt. könntest du mal eine screenshot machen.
    MfG
    Pritzelchen

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2008
    Beiträge
    27
    Die Anleitung ist frei im Netz verfügbar:

    http://www.arexx.com/rp6/downloads/R...E_20071219.zip

    Enfach runterladen und entpacken. Da sind auch ein paar SC von Beispielcode dabei. Das meinst Du doch, oder?

    mfg
    benx

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Also ich habe mit dem RP5 den Einstieg in die Robotik gemacht.

    BASIC ist eine sehr leichte Sprache, die sehr durchschaubar ist.

    Das gute am RP5 ist, dass du den C-Control II raufpacken kannst. De rist nämlich viel komplexer und wird in einem C-Dialekt programmiert.

    Das heißt, selbst wenn du schon BASIC und den RP5 perfekt behereschst kannst du ihn so erweitern, dass du noch mehr dazu lernen kannst.

    [EDIT]
    Aja...

    C-Control macht faul und ist eher für die fauleren Leute :-D (mit Geld)

    Wenn du dich nur mit der Software beschäftigen willst bist du mit C-Control und CCRP5 gut aufgehoben. Aber obwohl ich nie einen ASURO hatte, würde ich lieber den Empfehlen, da er mit dem AVR betrieben wird und auch mehr in Richtung HARDWARE geht.

    NAtürlich übertrifft aber kein AVR den C-Control II von der Leistung her (schon alleine weil der Multithreading hat)
    *bitte nicht hauen*

    Ich selbst verwende sogut wie nur noch AVRs und keine C-Controller mehr, weil die letzteren einfach nur zu teuer sind. Außerdem sind AVR einfach besser.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    12
    Das ist ziemlich leicht
    es gibt haufenweise Beispiele auf der CD von RP5.

    Ausserdem gibt es zwei Programme:
    -Die KIDE

    Ein sehr einfaches Programm was die Ableufe graphisch darstellt

    -Die BASIC

    Für fortgeschrittenere Programmierer auf Textbasis

    Ich habe mich sehr leicht zurecht gefunden.

    MfG Mr.Bombastik

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    gerne in den Bergen
    Alter
    33
    Beiträge
    429
    Schau mal aufs Datum Mr.Bombastik!
    ...wer nicht findet hat nicht gesucht...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •