-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RB-35 oder Gear Motoren zu Servo standard

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    10

    RB-35 oder Gear Motoren zu Servo standard

    Anzeige

    hi

    ich habe folgendes Problem.
    für mein Getriebe meines mittelgroßen Roboters würde ich gerne ein RB-35 oder ein Gear-Motor verwenden. jedoch sind diese nicht im Servo Standard. ich habe bereits ein Servo Controller(30 Anschlüsse). ich bräuchte also eine Board das dass Servo-Singnal richtig verarbeitet und dann mein Gear-Motor oder RB-35 ansteuert.

    könntet ihr mir was empfehlen???

    danke schon mal im voraus.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo lukasiver,

    eine Board das dass Servo-Singnal richtig verarbeitet und dann mein Gear-Motor oder RB-35 ansteuert.

    könntet ihr mir was empfehlen???
    ja, einen Fahrtregler. Den gibt es in Modellbaugeschäften oder bei Conrad.de

    Gruß, Michael

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    10
    ja ich hatte wohl schon nachgeschaut bin mir aber nicht sicher.. könntest du mir nicht ein Modell empfehlen?

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    10
    hier z.b.
    auszug von Conrad

    MECHANISCHER FAHRTREGLER TAMIYA (5 €) max 2A
    oder
    FAHRTREGLER RAUPE(16€)2mal 2A

    so in beiden fällen ist mir unklar ob es sich um den servo standard handelt..gut es ist sind 3 Leitungen als Steuerleitung zu erkennen. dass aber nicht viel aussagt..und was ist der vorteil und der nachteil an den produkten?..also so was wie lebensdauer.....

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo lukasiver,

    was willst du mit einem mechanischen Fahrtregler? So wie ich es verstanden habe, willst du mit einem Servoimpuls einen Motor steuern.

    Dazu brauchst du solche Fahrtregler:
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=205221
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=231638

    Btw: Conrad ist nicht der einzige Händler für sowas.

    Gruß, Michael

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Lol schaut euch mal beim ersten Regler http://www.conrad.de/goto.php?artikel=205221 das Gewicht an: 27,6 kg!!!! das ist ganz schön ordentlich für so nen kleinen Regler. Praktisch gesehen schwerer als Osmium und wohl das Objekt mit der höchsten Dichte im Universum.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    10
    ja du hast recht viel zu schwer für mein kleines projekt...
    was haltet ihr von dem hier

    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=190872

    oder gibt es was besseres für den preis.??

    achja Michael bezüglich dem MECHANISCHER FAHRTREGLER
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=224251

    wollte ich nur wissen was der unterschied ist zwischem einem elektronischen..wenn das Ergebnis doch gleich ist und das Ding billiger...warum nicht..oder gibs es dort große nachteile oder ist das teil einfach scheiße?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo lukasiver,

    ja du hast recht viel zu schwer für mein kleines projekt...
    scheinbar hast du nicht verstanden, wie es Hanno gemeint hatte.
    Oder hast du gemerkt, daß es sich um einen Druckfehler handelt?

    oder gibt es was besseres für den preis.??
    ich hatte dir die beiden billigsten Regler gepostet, die deine Motoren bewegen können.

    wollte ich nur wissen was der unterschied ist zwischem einem elektronischen..wenn das Ergebnis doch gleich ist und das Ding billiger
    der mechanische muß von außen bewegt werden, mit einem Servo.
    Der elektronische funktioniert ohne dieses Extra.

    Gruß, Michael

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •