-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Brauche Hilfe beim flashen (Fehlermeldung "t" ohne

  1. #1

    Brauche Hilfe beim flashen (Fehlermeldung "t" ohne

    Anzeige

    Hi,
    Ich habe einige Themen durchforstet aber habe keine Lösung gefunden deshalb hier mein Problem:

    SelfTest hat alles wunderbar funktioniert und mein USB-Transceiver klappt auch wunderbar jedoch gibt es Probleme beim Flashen und zwar muss ich den Transceiver erstmal recht nah an Asuro heranhalten und ihn sofort nach klicken auf "Programm" im Flashprogramm einschalten. Nach einigen Versuchen gibt es Kontakt doch dann erscheint nur ein t im Flashprogramm die Beschreibung in der Anleitung für diese Fehlermeldung lautet: Sichtkontakt zu Asuro abgebrochen. jedoch befindet sich der Usb-Transceiver direkt über Asuro ohne den Kontakt zu Unterbrechen.
    Nach 10maligem Wiederholen des Flashprogramms wird der Flash-Versuch abgebgrochen und es erscheint: Asuro not responding - flahing contents be invalid.
    Hier die Meldung:
    Open COM3 --> OK !
    Bulding RAM --> OK !
    Connect to ASURO --> OK !
    Sending Page 001 of 025 --> t.t.t.t.t.t.t.t.t.t.
    TIMEOUT !
    Not successful, Flash contents will be invalid!

    Bitte um Hilfe!

    PS: Asuro führt während der Verbindung ganz normal den SelbstTest durch!

    Danke

    MfG
    Jannis[/b]

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    31
    Hallo Jannis
    Wenn der asuro während dem Flashen ein anderes Programm ausführt, geht es gar nicht!
    Ich halte den Transceiver immer in ca. 10cm. Entfernung über der IR-Diode des Asuro, da klappt es gut!

    ich hoffe es hilft dir
    Chrissi
    Der Computer macht immer das, was du ihm sagst, aber nicht immer das, was du willst...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.01.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    239
    hallo

    welche version des flashprogramms verwendest du?

    hier findest du die neuste software von arexx:
    http://arexx.com/arexx.php?cmd=goto&...suro_downloads

    ich hoffe, das hilft weiter
    mfg hai1991

    P.S.: wer großbuchstaben oder rechtschreibfehler findet darf sie behalten

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Wenn die Standartprobleme wie schwache Akkus (die IR-LED auf dem asuro braucht viel Power) oder Fremdlicht(Monitore, Halogen- oder Leuchtstofflampen) ausscheiden ist vielleicht schlicht dein PC zu schnell:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=18094

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    100
    also ich glaube am zu schnellen pc sollte es nicht liegen.
    hab auch endlich meinen asuro heut fertig bekommen und mit meinem pc ging das flashen auch relativ problemlos... hier mal ein c, da mal ein t, aber totalabbrüche hatte ich höchstens 3 oder 4.

    und ich hab nen Intel Core 2 Quad Q9550@2,83Ghz (ohne jetzt ma protzen zu wollen )...

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    also ich glaube am zu schnellen pc sollte es nicht liegen.
    Ich vermute mal, du hast dir das Kabel für dein Board besorgt und verwendest nun den orginalen RS232-Transceiver. Der USB-Transceiver könnte sich anders verhalten. Es gibt einige Erfolgsmeldungen vom Ausbremsen des PCs (wie z.b. der oben erwähnte Beispielthread ja zeigt).

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  7. #7
    @ Chrissi_P
    Asuro hat ja erstmal nur den Self Test programmiert und der läuft solange immer wieder ab bis man ihn neu programmiert.
    In der Anleitung steht auch beschrieben, dass wenn man ihn anschaltet erst mal wieder ein paar lcihtchen leuchten (Boot-Phase) und der Kontakt zum PC gesucht wird was ja auch klappt da der PC Kontakt hergestellt anzeigt jedoch führt er weiter den Self Test aus...

    @ hai1991
    Ich habe noch eine neuere Version (V1.51) und habe es auch mit der Version 1.4 versucht. Diese zeigt Firmaware damaged - Try again.
    Auch versuchen wollte^^ ich es mit diesem selbst gebastelten Programm eines Users dieses verstehe ich aber nicht.

    @radbruch
    Betreibe Asuro mit Batterien die aber ganz neu sind.
    Mein PC ist ein recht alter Windows2000 ich bezweifle das der zu viel Speed hat

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    100
    @ radbruch:
    ne ich hab mir dann doch den USB transceiver geholt, weil ich da relativ günstig rangekommen bin.

    den habe ich auch von anfang an benutzt.
    das ding ist: sonst ging immer alles, aber seit kurzem hab ich NUR NOCH PROBLEME.

    hatte mir zuerste die neue lib geholt. hatte da einige problemchen bei der installation. das hab ich dann jedoch hinbekommen.
    das übersetzen ging dann auch gut (nach einigem hin und her) und nun war ich eigentlich recht froh eindlich eine anständige hex-datei erhalten zu haben. als ich diese dann flashen wollte kam die ernüchterung. ich habe den aktuellsten flasher (1.51). die verbindung wird problemlos hergestellt. die erste oder die ersten beiden seiten flasht er auch ohne probleme. dann in der regel ab der dritten, manchmal auch ab der vierten nur noch c.'s...
    hab auch so ziemliech viel versucht das abzuschalten... hab es im stockfinsteren probiert, hab asuro beim flashen in einen karton gepackt, hab den transceiver leicht bewegt beim flashen, hab den transceiver mal näher dran mal weiter weg gehalten... es hat alles NICHTS gebracht! ich bin so langsam mit meinem latein am ende.
    auch die akkus sind recht frisch...

    dann dachte ich, dass es am programm liegen würde und hab mir dieses all-in-one von osser geladen und installiert.
    hier kann ich beim standard asuro flash driver nicht den richtigen (oder besser gesagt: ÜBERHAUPT KEINEN!) com-port auswählen.
    wenn ich dann den E-Robotrix-Flasher auswähle kann ich immerhin 2 com-ports sehen. (com1 und com3). ich wähle com3 (damit klappt auch der test über das hyperterminal) und starte das flashen. mache asuro an, alles wie immer. aber hier schafft er es nicht mal zu connecten...

    das kann doch alles nicht sein... so ein mist!

    kann mir irgendwer helfen?!

    übrigens: ich bekomme AUSSCHLIEßLICH c.-Fehler... keinerlei t.'s oder v.'s.

    wäre euch sehr dankbar. ich weiß nämlich nciht, was ich noch tun soll...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    100
    ok, danke für die nicht vorhandenen antworten.

    ich habe mein problem selbst lösen können.
    an alle die ähnlcihe probleme haben, vista nutzen usw.:

    ich hab einfach die version 1,4 des flashers von arexx genommen. damit geht alles problemlos.
    bei der 1.51er version ging alles in die hose.

  10. #10
    stimmt mit antworten läuft hier gänzlich wenig...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •