-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Led Datenübertragung

  1. #1

    Led Datenübertragung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich möchte gerne Digitaledaten mit Led´s über Glasfaserkabel übertragen.
    Hat da jemand Erfahrung mit?


    MFG. NG_UHG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    Praktische nein, aber aus ner Vorlesung.
    Was möchtest du für Datenraten usw erreichen? Welche Länge hat die Übertragungsstrecke, was für Fasern stehen dir zur Verfügung? Möchtest du uni- oder bidirektionelle Übertragung?

    Du solltest IR-Dioden und Siliziumphotodioden nehmen, um die Sender und Empfänger aufzubauen. Den Photodiodenstrom dann mit einem Transimpedanzverstärker in eine Spannung wandeln, die du weiter verstärken oder direkt nutzen kannst. Du solltest darauf achten, was für eine Faser du nimmst, da davon die Wellenlänge der IR-Diode abhängt. Bei weniger als 100-300m kannst du Dioden im Bereich von 850nm benutzen, wie sie in Fernbedienungen genutzt werden. Wenn du bidirektional Senden möchtest, sollstest du eine Diode mit 1300nm in die Gegenrichtung nehmen, dann brauchst du nurnoch passende Filter vor der Photodiode, schon hast du eine bidirektionelle Strecke. Das größte Problem werden die optischen Bauteile, wie Filter und Strahlteiler sein, die aber entfallen können, wenn du einfach eine Hin- und eine Rückleitung für die Strecke vorsiehst, dann kann jede Faser unidirektional betrieben werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •