-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Eagle Layout Größe

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    967

    Eagle Layout Größe

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    gibt es eine Möglichkeit die Eagle Layoutfläche zu erhöhen. Mir langt die leider nicht mehr und ich möchte aus gewissen Gründen bei der Schaltung noch nicht komplett zu SMD übergehen.

    Die "Non-commercial" Lizenz für Hobbybastler erweitert ja nur die Layers aber nicht die Fläche selbst. Zwei Layer langen mir, aber die Fläche reicht mir leider nicht aus.

    Habt ihr Ideen?


    Grüße,
    hacker
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Ist deine Lizenz nicht auf Europakarten Format 100x160mm begrenzt?
    Wenn dem so sein sollte bleibt dir wohl nur 1. Eine Minutiarisierung durch Einsatz von SMD´s oder 2. du musst dein Projekt auf zwei Platinen splitten und dann durch Verdratung oder zusammenstecken verbinden.
    Die 3. und teuerste Lösung wird wohl der Erwerb einer teuren Lizenz für größere Platinen sein....
    Vielleicht weiss aber noch jemand anderes eine bessere Lösung.

    MfG

    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Rösrath
    Alter
    33
    Beiträge
    332
    Du könntest auch ein anderes Programm benutzen, das nichts kostet und keine Beschränkungen hat. Du hast zwar am Anfang etwas Einarbeitungsphase, sparst dafür aber u.U. eine Menge Geld und wirst nie wieder Beschränkungen haben.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Zumindest ein paar Bauteile in SMD auf die Rückseite löten.
    Hast Du sooo viele Teile?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Gerade für den Hobbybereich, wenn man von Hand lötet, ist es kein Problem SMD und normale Teile zu mischen. Bei Kommerziellen Schaltungen wird das ungerne gemacht weil es schwer maschinell zu löten ist, und man ohnehin lieber SMD nimmt.

    Gerade teile wie Abblockkondensatoren und Widerstände lassen sich gut auf SMD umstellen. Bei mir sind praktisch nur noch die Elkos und ICs meistens normale Teile, weil es da Sockel gibt und man auch die Leiterbahnen so noch auf einer Seite entflechten kann.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Ichtershausen
    Alter
    48
    Beiträge
    148
    Platinenbegrenzung? Tja genau deshalb nehme ich kein Eagle mehr sondern KiCAD.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Soest
    Alter
    27
    Beiträge
    43
    Du könntest die Schaltung auf 2 Leiterkarten aufteilen und vor dem ausdrucken mit Inkscape 1 Leiterkarte daraus machen.
    Quasi so als würdest du eine Leiterkarte nehmen und in der Mitte durchschneiden.
    Ist aber bestimmt kompliziert zu machen...
    Mit Inkscape kannst du aus Eagle exportierte PDF-Daten öffnen, allerdings werden die ziemlich groß und es kann sein, dass dein Rechner sich beim bearbeiten aufhängt...
    Computer sind dazu da, Probleme zu lösen, die man ohne sie nicht hätte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •