-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mini-Control Projekt, mit 3 PWM und Rs232 Input

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    53

    Mini-Control Projekt, mit 3 PWM und Rs232 Input

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hey,

    ich habe schon öfters mal hier und da nach gefragt, aber nie konnte mir jemand direkt helfen. Deshalb poste ich mal was ich machen möchte und wenn sich jemand so gütig erweißt kann er mir ja vllt. helfen

    Ich Möchte 3 LED's getrennt ansteuern, und das ganze via PWM. 2 Led's hatte ich schon hinbekommen, dann kam ich nicht dazu den 2ten Timer einzustellstellen. Hat jemand von euch irgendein Code Schnippsel, in demihr 3 Ports mit Pwm ansteuert?

    Als nächstes möchte ich von meinem Pc aus mit den Control Unit in Verbindung gehen. Am liebsten wäre es mir Via Rs232, doch leider konnte ich noch nirgens etwas hilfreiches finden. Vllt könnt ihr mir ja helfen

    Würde mich Rießig freuen.

    Wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag Abend!

    Lg
    Placa

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Rösrath
    Alter
    33
    Beiträge
    332
    Hier ein Beispiel für 3 PWM-Kanäle an einem Atmega8:

    Code:
    #define LED_DDR 	DDRB
    #define LED_PORT	PORTB
    #define LED_BLUE	3
    #define LED_GREEN	2
    #define LED_RED		1
    #define BLUE_DUTY	OCR2
    #define GREEN_DUTY	OCR1A
    #define RED_DUTY	OCR1B
    
    int main() {
    	LED_DDR |= _BV(LED_BLUE) | _BV(LED_GREEN) | _BV(LED_RED);
    
    	TCCR1A |= _BV(COM1A1) | _BV(COM1B1) | _BV(WGM10);
    	TCCR1B |= _BV(WGM12) | _BV(CS11);
    	TCCR2 |= _BV(WGM20) | _BV(WGM21) | _BV(COM21) | _BV(CS21);
    
    	BLUE_DUTY = 0;
    	GREEN_DUTY = 0;
    	RED_DUTY = 0;
    
    usw.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    53

    Entsc

    Entschuldigung ich hatte vergessen zu erwähnen das ich mit Basvom Programmiere

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    ich hab ein bascomprogramm, mit dem ich auch leds dimme, bin aber im moment am falschen pc. aber geht ungefähr so:

    Code:
    Grundeinstellungen, also controller quartz usw.
    
    Timer auf hohe frequenz einstellen, also das der interrupt sehr schnell ausgeführt wird
    
    ausgänge definieren
    
    für jede led eine variable definieren, zb von 1 bis 10. jetzt hat die led 10 helligkeitsstufen.
    
    der interrupt: hier zählst du eine variable von 0 bis zur höhe der led-variablen hoch. bei jedem interrupt prüfst du, ob die led-variable mit der zählervariable übereinstimmt. wenn ja, schaltest du sie an. ist die zählervariable hochgezählt, werden alle leds ausgeschaltet und es geht von vorne los.
    hoffe, du kannst es verstehen, kann aber auch nochmal den code posten

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •