-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: kleines Board für den Einstieg

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2008
    Ort
    Passau
    Alter
    25
    Beiträge
    18

    kleines Board für den Einstieg

    Anzeige

    Hallo, ich möchte mit der Microcontrollerprogrammierung beginnen und mir dazu ein kleines Board für den Anfang löten.

    Ich hab den Schaltplan größtenteils mit Hilfe des Tutorials im Wiki erstellt.

    Ich möchte mich nur vergewissern, ob ich alles richtig gemacht habe - wäre nett, wenn sich jemand kurz meinen Schaltplan anschauen könnte.

    Hier der Schaltplan las png:
    http://robrunner.ro.funpic.de/images/main2.png

    Hier ist der Schaltplan als Eagle-Datei:
    http://robrunner.ro.funpic.de/files/main2.zip

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ich habe dir mal etwas dazugezeichnet.
    Weiters solltest du dir überlegen ob du nicht RX/TX frei lässt für eine Kommunikation mit dem PC oder einem weiteren µC.
    Die LED solltest du umdrehen und gegen GND schalten, denn es ist logischer wenn die LED mit high leuchtet als mit low.
    Die Beschaltung des AVCC brauchst du nur wenn du den ADC mal nutzen willst, sonst anstelle des L eine Brücke.
    Für das ISP wären Standardstecker angebracht, ich habe dir die beiden gängigen hingezeichnet.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Hallo Robrunner,

    im Prinzip ist alles richtig und sollte so auch funktionsfähig sein, allerdings hätt ich da einen Verbesserungsvorschlag. Du hast die vier Schalter und LEDs an PORTD angeschlossen. Es wäre aber besser, sie an PORTB anzuschließen, weil sich an PORTD der UART (RS232) befindet, der bei der Fehlersuche sehr hilfreich sein kann. Ausserdem hat PORTD auch 2 externe Interrupt-Eingänge sowie 3 PWM-Ausgänge, die man später vielleicht braucht. PORTB hingegen hat nur den SPI-Port, der im allgemeinen eher selten benutzt wird und den man notfalls ganz einfach in Software an jeden anderen Pins abbilden kann.

    MfG Mark

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2008
    Ort
    Passau
    Alter
    25
    Beiträge
    18
    Danke schonmal.

    Jetzt hab ichs so:

    http://robrunner.ro.funpic.de/images/main3.png
    http://robrunner.ro.funpic.de/files/main3.zip

    Noch ein paar Fragen:
    Braucht man wirklich so viele Abblockkondensatoren?
    Für was ist der VTG-Pin am ISP-Stecker?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Gerade bei einem Testboard ist ein Kondensator zuviel besser als einer zu wenig.
    C3 und C4 so nahe wie möglich am Spannungsregler, C6 bis C9 so nahe wie möglich am µC.
    VTG ist gleich VCC, also verbinden.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2008
    Ort
    Passau
    Alter
    25
    Beiträge
    18
    Gut danke, dann löte ich das so.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Eines noch: die Tausch die LEDs mit den Schaltern. Wenn die Schalter an SPI angeschlossen sind, müssten diese vor jedem Programmieren des Controllers ausgeschaltet werden, was auf dauer nervig sein könnte.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2008
    Ort
    Passau
    Alter
    25
    Beiträge
    18
    Eins noch:

    Ich verstehe C6 nicht.
    bei dem werden einfach Anode und Katode verbunden, so wie du das eingezeichnet hast.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ja, das ist ein Fehler. C6 gehört zwischen VCC und GND.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2008
    Ort
    Passau
    Alter
    25
    Beiträge
    18
    Hallo nochmal.
    Kurze Frage:
    Ich habe in meine Schaltplan noch wie hier http://www.roboternetz.de/wissen/ima...ung_max232.gif einen MAX232 CPE eingefügt. Kann ich statt den zwei 4,7µF Elkos auch zwei 100µF nehmen (hab grad keine 4,7 da )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •