-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Stärkster Servo der Welt gesucht...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478

    Stärkster Servo der Welt gesucht...

    Hi,
    also der srtärkstn Servo der Welt such ich nicht.
    Ich würde nur gerne wissen ob bei den 180 Ncm von Conrad Schluss ist.
    Im Privaten Bereich.

    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    225
    da es Getriebemotoren mit mehr als 1,8Nm Ausgangsmoment gibt sind auch Servo's in dieser Größenordnung machbar.
    RG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Hi,
    meinst du machabar im Sinne von "selberbaubar" oder "kaufbar"

    ???

    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    Ich frage mich was hat man davon? Denn die Standard Servos haben meistens 35Ncm und die kann man kaum mit den händen halten. Die haben sau viel Kraft!
    MfG. Dundee12

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.03.2004
    Alter
    67
    Beiträge
    486
    Für Liebhaber kräftiger Servos mit dem nötigen Kleingeld:

    Volz Alu-Star digital-220 220Ncm/84g/240€

    http://www.volz-servos.com/deutsch/deutsch.html

    Gruß,
    Günter

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.03.2004
    Alter
    67
    Beiträge
    486
    Oder vielleicht einen
    Hitec HS-815BB ca. 242 Ncm bei 6V / 152g
    http://www.hitecrcd.com/product_fs.htm
    Günter

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    59
    Beiträge
    1.058
    Hallo Involut

    Das stärkste Servo der Welt würde als Motor z.B. einen Antriebsmotor wie er bei einem großen Container- oder Passagierschiff Schiff verwendet wird einsetzen und ihn mit Elektronik für unter 50,- € ansteuern.

    Für eine sinnvollere Betrachtung für den Modellbau würde ich überlegen welche Spannung ich zur Verfügung habe, welchen Platz und welches Gewicht möglich ist und danach einen Motor wählen. Als Elektronik dazu eine RN-Control die über I2C den Fahrtregler von stupsi anspricht mit Auswertung der Impulse eines Inkrementalwertgebers. In meinem Boot habe ich 2x 24V DC-Motoren mit Inkrementalwertgeber von Dunkermotoren mit Getriebe mechanisch synchronisiert und werde diese mit stupsis Fahrtregler steuern. Der mega8 auf stupsis Fahrtregler wertet die Impulse des Inkrementalwertgebers aus. Damit habe ich ein Servo mit gewaltigem Drehmoment inkl. präzisser Positionbestimmung und einem Gewicht von etwa 1200g.
    MfG

    Hellmut

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2004
    Ort
    Friesenheim - Baden
    Beiträge
    199
    Zitat Zitat von Hellmut
    Das stärkste Servo der Welt würde als Motor z.B. einen Antriebsmotor wie er bei einem großen Container- oder Passagierschiff Schiff verwendet wird einsetzen und ihn mit Elektronik für unter 50,- € ansteuern.
    Die Elekronik will ich sehen...

    Einen Verbrennermotor (einen SCHIFFSDIESEL) dazu zu bringen eine bestimmte position zu halten

  9. #9
    Gast
    naja, man koennte das mit magneten und nem kupplungs-getriebe machen.... also mit haltefunktion wie ein Schrittmotor und der motor selber laeuft dann im leerlauf...

    aber is ja auch voellig egal!!!!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Hi,
    stupsi
    wer oder wo ist das/der?

    mfg

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •