-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: probleme beim selbsttest

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    20

    probleme beim selbsttest

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen,

    ich habe zu Weihnachten den Asuro Bausatz geschenkt bekommen und nach dem Zusammensetzen stoße ich auf Probleme die ich nicht lösen kann. Der Selbsttest läuft soweit durch, allerdings funktioniert der Test der Reflexlichtschranke nicht, bzw. ich bin der Meinung das einmal ein Aufblitzen der Statusled statgefunden hat, aber danach nie wieder. Auch die Zeichenrückgabe funktioniert nicht. Der Transceiver Test selbst funktioniert. Aber das Zeichen +1 kommt nicht.

    Die Teile sind alle an ihrer korrekten Position. Auch die Polung wurde überprüft und die Bauteile mit einem Prüfgerät getestet.

    Was kann ich tun?


    besten Dank,
    Christian


    btw, bei den Achsen habe ich leider komplett versagt. Die beiden kleinen haben sich im Nachhinein beim Selbsttest gelöst und die Anlötstellen sind durch den Kleber und Lötreste verdreckt. Gibts da irgendeine Lösung? Ausser neue Platine bestellen und alles aus- und einbauen.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    31
    hallo,
    Beim Selbsttest bin ich leider auch ratlos!
    Den Kleber der Achsen kannst du warscheinlich vorsichtig mit einem Schlitzschraubenzieher wegkratzen(hat bei mir jedenfalls mal funktioniert), den Loetzinn machst du mit dem Loetkolben fluessig und entfernst ihn mit einem Draht oder einen Entloetpumpe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •