-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: dezenter Rechtsdrall

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Ybbs
    Alter
    33
    Beiträge
    13

    dezenter Rechtsdrall

    Anzeige

    Motor auf der linken seite dreht bei weitem besser als der auf der rechten seite bei
    Code:
    MotorSpeed(100,100);
    dreht der rechte gar nicht wo finde ich den fehler, (lötstellen sind ok)
    Sollten noch immer Leute probleme mit der USB Infrarot schnittstelle haben, hab einen USB to Serial Converter besorgt kostenfaktor 10€
    funktioniert ohne probleme!
    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    Dann kann es sein, dass die Achsen nicht gerade sind. Sodass sich die Zahnräder verkanten. Vllt solltest du die Achsen nochmal warm machen und neu ausrichten.

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Versuche es mal mit mehr Power. MotorSpeed(100,100) reicht bei vielen asuros nicht mal zum Zucken. MotorSpeed() ist dabei etwas verwirrend, MotorPower() würde es besser treffen.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Ybbs
    Alter
    33
    Beiträge
    13
    leuchtet ein, aber die genauigkeit is wäre mir wichtig!
    hat sich jemand den Schaltplan durchgerechnet ?
    Damit ich die werte nachprüfen kann und mich auf fehlersuche begeben kann?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    Die Achsen sind nicht gleich verlötet, eines der Zahnräder läuft leichter als das auf der anderen Seite

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Ybbs
    Alter
    33
    Beiträge
    13
    nein leider die Achsen sinds nicht nach wiederholtem einlöten und schmieren mit nähmaschinenöl geschmiert ich glaube da is irgendwo ein schlechter kontakt oder mehr oder weniger defekter wiederstand, usw..

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    7
    Es ist praktisch unmöglich die Achsen so gleichmäßig einzubauen, dass er geradeaus fährt bei gleichem MotorSpeed(). Am besten nimmt die die erweiterte Lib 2.8rc1, weil die nämlich die Funktion GoTurn(int Strecke in mm, int Winkel in Grad, int Motorspeed) enthält mit welcher man Asuro leicht geradeaus fahren lassen, kann da dort mit den Daten der Odometrie Fotosenoren gearbeitet wird. Du kannst dir auch selber etwas mit den Fotosensoren programmieren, aber die GoTurn Funktion reicht für den Anfang erstmal.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.01.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    239
    hallo zusammen

    es kann natürlich aus sein, dass schon die beiden motoren unterschiedlich sind. wenn bei ihnen alles in der toleranz ist kann es trotzdem kleine unterschiede geben.
    dabei können sich aber schon vermeintlich kleine abweichungen vom optimum stark auswirken.

    dh. wenn du asuro gerade fahren lassen willst kannst du
    1. durch probieren passende geschwindigkeitsen finden ( die werte in motorspeed sind dabei gemeint)
    2. zb. die oben beschriebene funktion verwenden
    3. dir selbst eine funktion überlegen, die mittels odometrie die geschwindigkeiten beider motoren so regelt, dass er gerade fährt
    mfg hai1991

    P.S.: wer großbuchstaben oder rechtschreibfehler findet darf sie behalten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •