-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Problem bei der Spannungsmessung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    3. Planet
    Alter
    26
    Beiträge
    547

    Problem bei der Spannungsmessung

    Anzeige

    Hi

    ich habe da mal ne Frage bzw. ein Problem.
    Wenn ich bei meiner RN-Control (Mega 32) da die Spannung am Port A abfrage(getadc), dann steht da für jeden Port 5V (bis auf Pin 6 glaube ich, aber der hat ja auch was mit der Batteriespannung zu tun) obwohl gar keine Spannung anliegt.
    Mache ich was falsch oder ist der µC hinüber?
    (Programm ist zur Sicherheit das Testprogramm um Programmierfehler auszuschließen)

    Vielen Dank und viele Grüße
    sulu

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Hast du eventuell die einzelnen Pins als Input definiert und dann die Pull-Up Widerstände aktiviert?
    Das könnte ich mir als Grund für dieses Messergebnis vorstellen.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Ja, oder Deine Vref ist sehr niedrig bzw. die FuseBits sind falsch konfiguriert.
    Gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    3. Planet
    Alter
    26
    Beiträge
    547
    Hi
    ja habe ich, aber es bringt auch ncihts wenn ich das nicht mache. Außerdem sollte das Programm doch eigentlich stimmen oder?

    mfg
    sulu

    P.s: code:

    Code:
    Config Porta = Input 
       For I = 0 To 5                        ' Alle internen Pullup Widerstände ein, bis auf Batteriespannungsmessungsport 
          Porta.i = 1 
       Next I 
    
       Print 
       Print "Ermittelte Messwerte an Port A:" 
       For I = 0 To 7                        ' Alle Eingänge inkl. messen 
          Start Adc 
          Ws = Getadc(i) 
          Volt = Ws * Ref 
          Print "Pin " ; I ; " ADC-Wert= " ; Ws ; " bei 5V REF waeren das " ; Volt ; " Volt" 
       Next I 
    End Sub

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Wie Jon schon geschrieben hat schaltest du die Pull-Ups ein und legst damit 5V auf die Ports.
    Desweiteren solltest du den ADC einmalig mit Config ADC=... und dann Start ADC konfigurieren.
    Den ersten Wert nach dem Start ADC sollte man verwerfen.
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    3. Planet
    Alter
    26
    Beiträge
    547
    Hi
    ich bins nochmal. Ich kriegs irgendwie nicht hin. Entweder wird immernur der selbe Wert angezeigt, egal ob Spannung anliegt oder nicht, oder die Werte tanzen lustig hin und her. (Egal an welchem adc)
    Komisch das hat doch alles mal funktioniert
    Kann mal jemand einen kurzen Code schreiben der definitiv stimmt, damit ich sehen kann, obs an der Hardware liegt oder ob ich einfach nur am Schlauch stehe.

    Schonmal vielen Dank im Vorraus

    mfg
    sulu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •