-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wie Interrupt (Output Compare) "manuell" auslösen?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111

    Wie Interrupt (Output Compare) "manuell" auslösen?

    Anzeige

    Hallo!
    Ich möchte den OutputCompareMatch0 Interrupt an einer bestimmten Stelle im Programm auslösen, ohne dass dieser wirklich stattfindet.
    Wie kann ich das machen?

    Ich weiß, dass das OCF0 Flag "1" werden muss, aber wie?
    Mit
    Code:
    TIFR |= (1<<OCF0);
    könnte ich es laut Datenblatt löschen (clearen), aber mit
    Code:
    TIFR &= ~(1<<OCF0);
    kann ich es leider nicht setzen.
    Wenn das der falsche Weg ist, vielleicht kennt wer eine andere Lösung...?

    Vielen Dank schonmal,
    Gruß Gock

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Den Interrupt kann man nicht so einfach auslösen. Es gibt zwar ein funktion um die OCxx Ausgänge entsprechend zu verändern, aber der Interrupt wird dabei nicht ausgelöst. Eventuell könnte man den Timerwert so ändern das der Interrupt dann bald kommt, das geht aber natürlich nicht immer. Das einzige was mir da sonst einfällt wäre den Interruptcode 2 mal zu haben, einmal als ISR und einmal als Unterprogramm (ggf. mit SEI / CLI).

    Edit: man könnte eventuell auch die selbe ISR für sowohl den Compare als auch einen externen Interrupt nutzen und dann den externen Interrupt künstlich auslösen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Warum so kompliziert?
    Schreibe den Inhalt des Interrupts in eine Funktion.
    Diese Funktion kannst Du dann sowohl aus dem Interrupt aufrufen als auch von jeder beliebigen anderen Stelle Deines Programms. Du solltest allerdings zu Beginn der Funktion den Interrupt deaktivieren und erst beim verlassen der Funktion wieder aktivieren, sonst kann es passieren, dass während des manuellen Aufrufs der Funktion der Interrupt dieselbe Funktion nochmal aufruft. Je nachdem kann das ordentlichen Kuddelmuddel geben....

    Gruß,
    askazo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    In der ISR sollte man mit Funktionen sparsam umgehen, denn die brauchen wieder ein paar extra Register. Das wider freigehen des Interrupts innerhalb der ISR ist auch nicht ideal, denn das kann auch zusätzlichen Stack verbrauchen durch geschachtelte ISRs.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892
    Ich möchte den OutputCompareMatch0 Interrupt an einer bestimmten Stelle im Programm auslösen, ohne dass dieser wirklich stattfindet.
    Was soll der Auslöser für diese Aktion sein ?
    Ein anderer Interrupt ? - Frei aus dem Programm heraus ? - Eine Portabfrage ?
    Mir fallen da mehrere Möglichkeiten ein, je nach Anwendungsfall.
    Schilder mal in etwa was Du vorhast, dann kann man auf das Problem konkreter eingehen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Obwohl Besserwessi dagegen ist, finde auch ich, dass eine gemeinsame Funktion für ISR und manuelles Auslösen die beste Variante darstellt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Hallo allerseits!
    @Besserwessi
    So hatte ich es auch verstanden, hatte gehofft, es gibt noch einen Weg. Das "FOC" Bit habe ich auch schon gesehen und kurz gehofft, aber nur kurz...
    Zur Zeit habe ich den Code tatsächlich zweimal im Programm, weil ich aus der ISR keine Funktion aufrufen möchte.
    Der Umweg über einen anderen IRQ (zB ExtIRQ) ist eine Idee, die ich mir mal merke. Allerdings habe ich in diesem Fall diese Möglichkeit nicht.

    @askazo, thewulf00
    Wie gesagt, ich will aus der ISR keine Funktion aufrufen. Dadurch spare ich Speicher und Laufzeit. Dann lieber 2 mal denselbsen Code hinschreiben, was in meinem Fall geringerer Resourcenverbrauch zur Folge hätte.
    Außerdem wäre es so schön einfach, wenn man den IRQ mal nebenbei auslösen könnte und es hat mich auch einfach interessiert.

    @wkrug
    Manche IRQs kann man auslösen, indem man das entsprechende Flag an einer beliebihgen Stelle im Code auf "1" setzt. Aber beim OCF0 geht das nicht, keine Ahnung, warum.
    Man könte sich dadurch eine "init"-Funktion sparen, zB in Fällen, in denen die ISR ohnehin jedesmal dieselbe Init benötigt.
    Danke,
    Gruß Gock

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Zitat Zitat von Gock
    @askazo, thewulf00
    Wie gesagt, ich will aus der ISR keine Funktion aufrufen. Dadurch spare ich Speicher und Laufzeit. Dann lieber 2 mal denselbsen Code hinschreiben, was in meinem Fall geringerer Resourcenverbrauch zur Folge hätte.
    Außerdem wäre es so schön einfach, wenn man den IRQ mal nebenbei auslösen könnte und es hat mich auch einfach interessiert.
    Dann schreib das Wörtchen INLINE in die Funktionsdeklaration. Dadurch weiß der Compiler, dass es keine Funktion sein soll, sondern nur gemeinsam genutzter Code, d.h. er fügt es selbst an die aufzurufenden Stellen ein, OHNE eine Funktion aufzurufen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Hinweis mit dem Inline ist gut, auch wenn der code dann trotzden 2 mal im ergebins auftaucht. Immerhin vermiedet man so das man Änderungen an 2 Stellen machen muß und dann versehentlich doch verschiedenen Versionen hat.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.378
    soweit ich weis gibt es einen force output compare match flag schau mal ins datenblatt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •