-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PCF 8574P

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    26
    Beiträge
    779

    PCF 8574P

    Anzeige

    Hallo Leute!
    Ich bastel hier gerade an einer Schaltung, komme jedoch nicht weiter.

    Vor kurzem baute ich den AVR Webserver von Ulrich Radig nach, der auch soweit läuft. Da dieser einen I2C bus besitzt, würde ich den gerne nutzen um 2x PCF8574P anzusteuern. Jedoch habe ich schwierigkeiten bei der Verdrahtung.

    Ich möchte mit den Ausgängen des IC's eigentlich nur taster ersetzen, sprich ich brauche nur einen normalen durchgang. Geht das direkt oder brauch ich dafür noch Transistoren zum durchschalten?

    Wie muss ich die IC's verbinden, wenn ich 2 Stück davon habe? Die Adressierung muss natürlich unterschiedlich sein, soweit ist das klar. Aber ich habe ja dann auch SCL, SDA usw. doppelt...

    Die Suche konnte mir zwar schon einige Frangen beantworten aber so ganz durchblicken tu ich noch nicht
    MfG. Dundee12

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    225
    Hallo,
    der PCF8574 kann gegen OV ca. 25 mA ziehen. Gegen +UB nur ca 100uA ausgeben. Also, wenn der Taster in Ruhe +UB hat so kann der PCF8574 aktiv auf 0V schalten. Beim Einschalten des IC setzt sich der PCF8574 automatisch auf +UB. Insofern würde dies schon passen.

    SCL und SDA werden doppelt aufgelegt. Es ist ja ein Bus-System.

    Gruss Klaus.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    26
    Beiträge
    779
    Hallo und danke erstmal.

    Kann ich die IC's so wie dort in der Mitte gezeichnet auflegen?

    http://www.incunabulum.de/projects/p...en/con-i2c.png
    MfG. Dundee12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •