-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 5V mit LPT schalten

  1. #1

    5V mit LPT schalten

    Hallo,
    ich möchte über die Datenleitungen des LPT-Ports eine ext. Spannung von 5 V schalten. (galvanisch getrennt, kein Relais)

    Danke für die Antworten
    Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277
    Das wollen viele
    Wenn meine Glaskugel richtig funktioniert willst du wissen wie?
    -> Optokoppler

    Gruß, Sonic
    http://www.dontfeedthetroll.de/images/dftt.gif
    If the world does not fit your needs, just compile a new one...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Wie Sonic geagt hat, benutz einen Optokoppler, und dann im 2. Stromkreislauf einen Transistor oder so, hängt davon ab, was du mit den 5 V machen willst.
    Ich benutze de n TLP504 weiß zwar nicht, ob es der beste ist, aber er funktioniert ziemlich gut.

    MFG Moritz

  4. #4
    Danke für die schnellen Antworten.

    Ich möchte damit fünf Leuchtdioden (DR-LED 2-3,5V 20mA) und 1 Pumpe (230 V) steuern.


    Christian

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471
    Damit http://www.jalcds.de/blinkenleds/ kannst du 144 Leds ein und ausschalten.
    Ich hab mir dafür auch schon Programme geschrieben mit denen ich bestimmte Leds ein und ausschalten kann - ist also kein Problem.
    Wenn du statt einer Led z.B. ein SSR anhängst, dann kannst du Wechselstrom schalten.
    Es könnte sein, dass du für das SSR noch eine Verstärkerschaltung brauchst - ist aber auch kein Problem...

    churchi

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •