-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ROV Projekt - Programmierer gesucht !!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    8

    ROV Projekt - Programmierer gesucht !!!

    Anzeige

    Servus,

    ich hab ein Projekt, ich baue ein ROV (Remotely operatet Vehicle) oder auch Tauchroboter.

    Die Steuerung soll über den Laptop Laufen.
    Ich muss folgende Funktionen steuern:

    -2 Gleichstrommotoren unabhängig von einander stufenlos vor- oder rückwärts laufen lassen
    -ein elektrisch vorgesteuertes pneumatikventil ansteuern
    -Beleuchtung ein/aus
    -Temperatursensor
    -Drucksensor
    -evtl. Kompass)
    -evtl. 2 Servos oder Schrittmotoren für die Neigung der Kamera

    Messdaten sollen auf dem Laptop zeitecht angezeigt werden.
    Am liebsten wäre es mir, die Steurung über ein Gamepad vorzunehmen.

    Die Stromversorgung wird eine 12 V Autobatterie/ bzw. 230 V Hausanschluss mit Trafo an Land sein.
    Kabellänge 50 m.
    Die Kamera wird ein extra Kabel bekommen und hat somit nichts mit dem Microkontroller zu tun.

    Unde jetzt der Haken an der Sache. Ich wollte die Stuerung zuerst über Potentiometer vornehemn. Das hätte ich hinbekommen, davon bin ich aber weg.
    Leider habe ich überhaupt keine Ahnung wie man sowas Programmiert bzw. was man genau für Bauteile benötigt und wie man diese anschließen muss.

    Ich Suche jemanden der mir genau sagt was ich für Bauteile brauche, wie ich die miteinander Verkabele und mir ein Programm dafür schreibt.

    Natürlich bekommt derjenige in irgendeiner Form eine Gegenleistung dafür.

    Wie siehts aus? Ich wäre sehr dankbar wenn sich jemand dafür bereiterklären würde. Ich würde das nämlich nicht gebacken bekommen, ich bin eher jemand für das machanische...

    Vielen Dank schonmal !!!

    Gruß
    WZM

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    sorry, vlll versteh ich da was falsch, aber du brauchst jetzt eine software, die dein ROV steuert? wenn ich das richtig verstehe, schreib mit ma ne pm mit den daten, anforderungen und welche schnittstelle du benutzt. aber ein gamepad könnte schwer werden.

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    8
    Ja es is so:
    Ich hab eigentlich Null plan von Hardware und Software.
    Ich Suche jemanden der mir die Hardware zusammenstellt (Microkontroller, Widerstände, Motorregler, Kabel.....), also sagt was ich brauche und die Steuersoftware schreibt. Also die komplette Steuerung umsetzt!

    Gamepad wär schon gut wenns irgendwie geht!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    276
    Versuch mal dort Dein Glück:

    http://www.gdrexl.de/shopEV/pi163637...FUse3god5lfYSA

    Gento

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    meine empfehlung:

    Für den Datenaustausch 4-Draht RS485 vollduplex,
    da gibts fertige 485 zu USB Adapter, das geht dann gut
    ans Laptop
    Dazu USB Joystick oder Gamepad, und fertig ist die PC-Seite.
    Für Visual Basic gibts da ganz gute Libs um Joystick abzufragen
    und in das gleiche Programm kannste die Kommunikation mit dem
    ROV zusammenklicken. Ist keine so wahnsinnige Sache.

    Im ROV sieht die Sache schon anders aus ... aber für den Anfang
    kannste Dir ja mal das RN-Board anschaun, da sind Motortreiber
    schon drauf und lässt sich gut verbauen.
    Da brauchste nur noch ne kleine Platine dazu für die 485 Kommunikation
    ... das wär so das Grundgerüst.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    276
    Er hat aber Ahnung von Nix .......................

    Zitat :Ich hab eigentlich Null plan von Hardware und Software.

    Er sollte mal bei Myhammer einstellen seinen Wunsch.


    Gento

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    stimmt .... hab ich überlesen .... na, da lass ich dann
    doch lieber die Finger wech
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.10.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    41
    Wo her kommst du denn???
    Kann ja evtl. ein Gruppen-Projekt werden.

    Was hast du den schon in die Richtung gemacht???

    MfG René

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    8
    @ Vitis

    du scheinst ja schon den Plan im Sack zu haben, würdest du dir der Sache eventuell annehmen? Genauer gesagt: Sag mir welche Bauteile ich genau brauche und schreib mir die Software. Wär das machbar, da du ja gesagt hats dass es kein so großer Aufwand wäre?

    @ Urian

    ne hab sowas noch nie gemacht

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.10.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    41
    ok.??
    Fang doch erst mal an dich in die Materie einzuarbeiten.
    Denn so wird das zu 99% nix.
    Und ich denke, dass dir hier keiner nen kompletten Schaltplan ausarbeitet und dann vorbei schickt .

    Den:
    1. kostet das viel Zeit.(auch Kosten)

    2. Größe, Gewicht,.... der Bauteile muss mit eingeplant werden. hängt also alles zusammen. Evtl. geändert werden, ....

    3.die Kosten, für ein solches Projekt sind hoch bis sehr hoch!!
    Sie steigen wenn auch noch alles hin und her geschickt werden muss.

    4. Probleme in der Elektronik gibts immer. also gibt es evtl. keine sofort Lösung

    5.Die Fehleranalyse ist so fast nicht möglich, da du ja nicht den fehler genau analysieren kannst

    6.und und und

    Will dich ja nicht entmutigen aber fang erst mal klein an und hab das ziel, dir nen ROV zu bauen, vor Augen dann wirst du irgendwann soweit sein.
    Wie gesagt Gruppenprojekt oder ein Verein is ne Möglichkeit, es mit beschränktem Wissen, zu lösen und zu lernen.

    MfG René

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •