-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 12V mit MOSFET schalten?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    19

    12V mit MOSFET schalten?

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte eine Steuerung eines Heizstabes 12V/50W mit einem ATMega88 realisieren. Kann ich an den Ausgang des µC einen Mosfet IRL630 hängen um die 12V zu schalten?
    Ich habe einen Schaltplan angehängt. Kann das so funktionieren?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken mosfet_553.png  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Lippe
    Alter
    47
    Beiträge
    524
    Hallo,

    besser ist ein LogicLevel Fet wie der IRL 530. Dann schau dir bitte noch einmal die Beschaltung des AtMega mit Gnd und Versorgung an. Ein Beispiel findest du hier im Wissenbereich. Wenn das mit dem Fet bei entsprechender Kühlung noch gehen mag, aber mit der Versorgung wirst du nicht glücklich.

    Gruß

    Jens

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.158
    Grundsätzlich, ja.
    Aber du solltest in die Leitung zum Gate noch einen 100Ohm Widerstand einfügen, um den Schaltstrom etwas zu begrenzen, und vom Gate nach GND 47k damit das Gate, beim Einschalten der Spannung oder beim Programmieren oder der µC sonst nicht aktiv ist, nicht frei in der Luft hängt.
    PWM-Ansteuerung ist allerdings so nur sehr bedingt möglich.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Widerstand am Gate dient auch dazu das Wieterleiten von HF Störungen vom Controller zum FET. Außerdem werden so auch bei schlechtem layout schwingungen des FETs weitgehend verhindert.

    Die Einschränkung bei PWM ist vor allem eine niedriger Frequenz. Bei einer Heizung ist das aber weniger das Problem.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    19
    Danke erstmal!

    Die Beschaltung des µC ist natürlich nicht vollständig.
    Mir gings nur darum die Spannungen darzustellen.
    Ich wollte nur die Ausgangsbeschaltung in Erfahrung bringen.

    Gatewiderstand und Pull-Down hinzufügen, MOSFET-Typ austauschen und fertig, oder?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Das sollte alles sein.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •